Unterschied zwischen Auswurf-Taste und "drutil eject"?

25/08/2007 - 10:19 von Michael Vogel | Report spam
Moin!

Ich hab vor ein paar Tagen beim Aufràumen eine unbeschriftete DVD-R
gefunden und hatte sie in meinen Mac Mini eingelegt. Vermutlich war es
ein Fehlbrand, denn der Mini rödelte vor sich hin und schien verzweifelt
auf der DVD etwas zu finden - am Ende kam jedoch keinerlei Icon.

Ich wollte die DVD auswerfen (per Eject-Taste), ich hörte wiederum das
Rödeln auf dem Laufwerk - nur ausgeworfen wurde die DVD nicht.

Durch fleißiges Suchen habe ich dann das Kommando "drutil eject"
gefunden, was sofort erfolgreich war.

Wo liegt der Unterschied zwischen diesen beiden Varianten? Und ist die
Variante, beim Einschalten die linke Maustaste zu drücken, von seiner
Arbeitsweise her identisch zum drutil-Kommando oder eine dritte
Variante, die helfen kann, wenn die anderen beiden nicht funktionieren?

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Weber
25/08/2007 - 10:41 | Warnen spam
In article <faoomc$deg$,
Michael Vogel wrote:

Wo liegt der Unterschied zwischen diesen beiden Varianten? Und ist die



Taste gleichbedeutet Knopf im Finder bewirkt unmount, der wenn
erfolgreich danach auswirft. Wenn nichts eingehàngt (weil nichts drauf)
schlàgt schon der Anfang fehl.

drutil benutzt DiscRecording framework um direkt tray open an Laufwerk
zu schicken. kA wie dieses sich verhàlt wenn locked weil mounted (ie
icon auf desktop).

Ich nutze bei Problemen immer Toast, das hàngt bei Bedarf aus und hat
bisher noch immer ausgeworfen (es sei denn es war Schuld...)

Variante, beim Einschalten die linke Maustaste zu drücken, von seiner
Arbeitsweise her identisch zum drutil-Kommando oder eine dritte



Ja

http://justool.blogspot.com/

Ähnliche fragen