Unterschiede in den Hyper-V Versionen?!

01/10/2008 - 22:11 von JTee | Report spam
Nachdem heute die Standalone Version des Hyper-V veröffentlicht worden ist,
stellen sich mir wieder Fragen:

Ich war eigentlich zu folgender Aussage gelangt: Es gibt keine Unterschiede
zwischen der Hyper-V-Version für den Standard-Server und den Enterprise
Server 2008 (es gibt ja auch nur einen Download-Link:
http://www.microsoft.com/downloads/detail ... ).

Also ist der Hypervisor des Standardservers in der Lage >32GB RAM zu nutzen
und auch 8 CPUs auszulasten.
(Ist diese Aussage technisch richtig?! – Und wird „nur“ nicht offiziell
supported?)

Auf Basis der obigen Aussage habe ich jetzt 2x einen Standardserver
lizenziert um eben einen 8-Core Server auslasten zu können.

Jetzt ist folgende Übersicht ist jetzt beim Standalone-Server zu finden:

http://www.microsoft.com/servers/hyper-v- ...

Das die Anwendungen des Standard-Servers nur 4 CPUs nutzen wàre mir egal -
mir gehts nur um die Virtualiserung.
(Nebenbei: Warum werden denn alle 8-Cores bei einen Standserver überhaupt im
Taskmanager angezeigt/genutzt/nicht genutzt???)

Ich hàt gerne eine technisch richtige Aussage.

Hoffe ich konnte mich verstàndlich machen.

Gruß JTee
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Scheidegger
01/10/2008 - 22:53 | Warnen spam
Hallo JTee


8 CPUs auszulasten.
8-Core Server auslasten



es scheint mir wichtig ob du
wirklich 8 Prozessoren (=Sockel) hast
oder insgesamt 8 Cores (zB 2 Sockel mit QuadCore-CPUs)?

Massgebend sind primàr Anzahl Sockel:
<URL:http://www.microsoft.com/windowsser...s.aspx>

Standard-Server x64: 4 Sockel, max. 64-Cores.




Thomas Scheidegger - 'NETMaster'
http://dnetmaster.net/

Ähnliche fragen