Forums Neueste Beiträge
 

Unterschiede SQL Express 2005 zur normalen Version (Dev) bei Repliaktion

13/10/2008 - 17:38 von Frank Hüppe | Report spam
Hallo

Ich habe folgende Testumgebung für einen Kunden:

Verleger
OS = Win2003 SP2
SQL = SQL 2005 Dev Edition 9.0.3068

Abonnent 1
OS = Win2003 SP2
SQL1 = SQL 2005 Dev Edition 9.0.3068
auf dem gleichen Server
SQL2 = SQL 2005 Express Edition 9.0.3068 Instanz /sqlexpress

Es handelt sich dabei um eine Merge Replikation. Beide Abonnenten sind als PUSH konfiguriert.
Wenn ich jetzt den Merge Agenten als dem Verleger für den SQL1 Abo. starte, làuft die Relpi durch.
Wenn ich jetzt den Merge Agenten als dem Verleger für den SQL2 Abo. starte, làuft die Relpi durch.

Abonnent 2
OS = WinXP SP2
SQL = SQL 2005 Express Edition 9.0.3068 Instanz /sqlexpress
Es handelt sich dabei um eine Merge Replikation. Der Abonnent ist als PUSH konfiguriert. (s.o.)
Wenn ich jetzt den Merge Agenten als dem Verleger für den SQL Abo. starte, làuft die Relpi auf einen Fehler.
Das Abo ist genau so eingerichtet worden wie oben.

Hier die Fehlermeldung:
-
Meldung
2008-10-13 15:20:28.472 Der Prozess konnte keine Verbindung mit Subscriber 'VM-2005REPL\SQLEXPRESS' herstellen.
2008-10-13 15:20:28.482 Category:AGENT
Source: VM-2005REPL\SQLEXPRESS
Number: 20084
Message: Der Prozess konnte keine Verbindung mit Subscriber 'VM-2005REPL\SQLEXPRESS' herstellen.
2008-10-13 15:20:28.482 Category:SQLSERVER
Source: VM-2005REPL\SQLEXPRESS
Number: 18452
Message: Fehler bei der Anmeldung f³r den Benutzer ''. Der Benutzer ist keiner vertrauensw³rdigen SQL Server-Verbindung zugeordnet.
2008-10-13 15:20:28.482 Category:NULL
Source: Mergeprozess
Number: -2147201019
Message: Das Abonnement f³r die pub_adressen-Publikation konnte nicht ³berpr³ft werden. Stellen Sie sicher, dass alle Merge-Agent-Befehlszeilenparameter ordnungsgemõ¯ angegeben sind und dass das Abonnement ordnungsgemõ¯ konfiguriert ist. Falls der Verleger keine Informationen mehr zu diesem Abonnement hat, l÷schen Sie das Abonnement, und erstellen Sie es erneut.
-

Was habe ich übersehen?
Gibt es einen besonderen Unterschied wenn ein SQL Express auf einem Server oder einem XP intalliert wird?
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Viehmann
15/10/2008 - 13:04 | Warnen spam
Hallo Frank,

Gibt es einen besonderen Unterschied wenn ein SQL Express auf einem Server
oder einem XP intalliert wird?



Prinzipiell nicht. Aber es gibt natürlich Unterschiede die
betriebssytembedingt sind und deshalb auch Auswirkungen auf den SQL Server
haben können. Ich denke da zum Beispiel mal an die Beschrànkung auf 5
Verbindungen unter XP.

Message: Das Abonnement f³r die pub_adressen-Publikation konnte nicht
³berpr³ft werden. Stellen Sie sicher, dass alle
Merge-Agent-Befehlszeilenparameter ordnungsgemõ¯ angegeben sind und dass
das Abonnement ordnungsgemõ¯ konfiguriert ist. Falls der Verleger keine
Informationen mehr zu diesem Abonnement hat, l÷schen Sie das Abonnement,
und erstellen Sie es erneut.
-



Versuchs doch mal damit:

Manuelles Entfernen einer Replikation in SQL Server 2000 oder SQL Server
2005:
http://support.microsoft.com/kb/324401/de

MSDN: Entfernen der Replikation
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms152757(SQL.90).aspx


Nachfolgend Links über Systemsichten und Tabellen bezüglich Replikation:

Replikationssichten (Transact-SQL)
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms187369(SQL.90).aspx


Replikationstabellen (Transact-SQL)
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms179855(SQL.90).aspx


Mit der Replikation verbundene dynamische Verwaltungssichten (Transact-SQL)
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms176053(SQL.90).aspx


Dynamische Verwaltungssichten und -funktionen im Zusammenhang mit der
Ausführung
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms188068(sql.90).aspx

Dürfte fürs Trouble-Shooting eventuell auch ganz nützlich sein.


Wolfgang Viehmann
(Wolle)
"Frank Hüppe" wrote in message
news:
Hallo

Ich habe folgende Testumgebung für einen Kunden:

Verleger
OS = Win2003 SP2
SQL = SQL 2005 Dev Edition 9.0.3068

Abonnent 1
OS = Win2003 SP2
SQL1 = SQL 2005 Dev Edition 9.0.3068
auf dem gleichen Server
SQL2 = SQL 2005 Express Edition 9.0.3068 Instanz /sqlexpress

Es handelt sich dabei um eine Merge Replikation. Beide Abonnenten sind als
PUSH konfiguriert.
Wenn ich jetzt den Merge Agenten als dem Verleger für den SQL1 Abo.
starte, làuft die Relpi durch.
Wenn ich jetzt den Merge Agenten als dem Verleger für den SQL2 Abo.
starte, làuft die Relpi durch.

Abonnent 2
OS = WinXP SP2
SQL = SQL 2005 Express Edition 9.0.3068 Instanz /sqlexpress
Es handelt sich dabei um eine Merge Replikation. Der Abonnent ist als PUSH
konfiguriert. (s.o.)
Wenn ich jetzt den Merge Agenten als dem Verleger für den SQL Abo. starte,
làuft die Relpi auf einen Fehler.
Das Abo ist genau so eingerichtet worden wie oben.

Hier die Fehlermeldung:
-
Meldung
2008-10-13 15:20:28.472 Der Prozess konnte keine Verbindung mit Subscriber
'VM-2005REPL\SQLEXPRESS' herstellen.
2008-10-13 15:20:28.482 Category:AGENT
Source: VM-2005REPL\SQLEXPRESS
Number: 20084
Message: Der Prozess konnte keine Verbindung mit Subscriber
'VM-2005REPL\SQLEXPRESS' herstellen.
2008-10-13 15:20:28.482 Category:SQLSERVER
Source: VM-2005REPL\SQLEXPRESS
Number: 18452
Message: Fehler bei der Anmeldung f³r den Benutzer ''. Der Benutzer ist
keiner vertrauensw³rdigen SQL Server-Verbindung zugeordnet.
2008-10-13 15:20:28.482 Category:NULL
Source: Mergeprozess
Number: -2147201019
Message: Das Abonnement f³r die pub_adressen-Publikation konnte nicht
³berpr³ft werden. Stellen Sie sicher, dass alle
Merge-Agent-Befehlszeilenparameter ordnungsgemõ¯ angegeben sind und dass
das Abonnement ordnungsgemõ¯ konfiguriert ist. Falls der Verleger keine
Informationen mehr zu diesem Abonnement hat, l÷schen Sie das Abonnement,
und erstellen Sie es erneut.
-

Was habe ich übersehen?
Gibt es einen besonderen Unterschied wenn ein SQL Express auf einem Server
oder einem XP intalliert wird?


Ähnliche fragen