Unterschiede zw. Elektromotoren

15/10/2010 - 15:14 von Clemens Schueller | Report spam
Hallo!

Ich hab da mal eine Frage bzgl. Unterschiede bei Elektromotoren

Gegeben ist:

Motor A: 42kW, 84A bei 380V
Motor B: 45kW bei 380V (Stromaufnahme ist nicht bekannt)


Wenn man Motor A einschaltet, dauert es 2!!! Minuten, bis er die volle
Drehzahl erreicht hat.

Bei Motor B dauert es keine 2 Sekunden, bis er voll da ist.


Woran könnte das liegen?



GreetinX, Clemens Schueller
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
15/10/2010 - 15:23 | Warnen spam
Also schrieb Clemens Schueller:

Hallo!

Ich hab da mal eine Frage bzgl. Unterschiede bei Elektromotoren

Gegeben ist:

Motor A: 42kW, 84A bei 380V
Motor B: 45kW bei 380V (Stromaufnahme ist nicht bekannt)


Wenn man Motor A einschaltet, dauert es 2!!! Minuten, bis er die volle
Drehzahl erreicht hat.

Bei Motor B dauert es keine 2 Sekunden, bis er voll da ist.


Woran könnte das liegen?



Geraten: Motor A hat eine (Anlauf-)Strombegrenzung drin, B nicht.
Außerdem können verschiedene Bauformen und Geometrien das schon
beeinflussen...
Sind das verschiedene Ausführungen, etwa das eine eine Drehstrom-ASM mit
Kurzschlussslàufer und die andere Maschine ein ASM mit Schleifringen? Oder
sind das Wechselstrom-Motoren (glaub ich bei den Leistungen jetzt mal
nicht... aber Gleichstrommaschinen könnten es auch noch sein)

Allein aus dem Gesagten kann man genau gar nix schließen.

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen