unterschiedl. Outlook-Vers. mit serverbas. Profilen

27/11/2008 - 11:33 von Lutz Rucktäschel | Report spam
Hallo NG,

habe hier eine Umgebung unter W2K3 R2 mit Exchange 2003 und Clients (W2K und
XP), die mit untersch. Outlookversionen ausgestattet sind.

Leider gelingt es mir nicht, Benutzer auf einer Maschine (Beispiel Win XP
und Office 2002) so einzurichten, dass unter anderer Voraussetzung (z. B.
Win XP mit Office 2003) das Outlookprofil geladen wird.

Kann es an der Umleitung des Ordners "Anwendungsdaten" liegen?

Schnelle Hilfe wàre super, da ich morgen von NT4 in die neue Umgebung
migrieren soll und noch so einiges vorbereiten muss...

Beste Grüße, Lutz Rucktàschel
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
27/11/2008 - 13:07 | Warnen spam
"Lutz Rucktàschel" schrieb im
Newsbeitrag news:O%


Leider gelingt es mir nicht, Benutzer auf einer Maschine (Beispiel Win XP
und Office 2002) so einzurichten, dass unter anderer Voraussetzung (z. B.
Win XP mit Office 2003) das Outlookprofil geladen wird.

Kann es an der Umleitung des Ordners "Anwendungsdaten" liegen?



Hallo Lutz,

ja, das kann zu Problemem kommen, wenn Du Server gespeicherte Profile
mit unterschiedlichen Outlook-Versionen nutzt! In folgendem Microsoft
KB-Artikel wird das Problem nochmal beim Namen genannt:
http://support.microsoft.com/kb/817958/de

Zitat:

"In diesen Situationen können Sie nicht das gleiche Profil in Outlook
2002 verwenden, das Sie in Outlook 2003 verwendet haben.
Outlook 2003 enthàlt Funktionen, die in früheren Versionen von
Outlook nicht verfügbar waren. Infolge dessen kann das Outlook
2003-Profil eine Funktionalitàt enthalten, die nur in Outlook 2003,
nicht aber in Outlook 2002 verfügbar ist"


Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP - Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen