unterschiedliche Cursorform in Datenblattansicht

21/11/2007 - 10:42 von Olaf Hausdorf | Report spam
Hallo NG,

bei der Anzeige von DS in der Datenblattansicht wechselt die Cursorform z.B.
beim Überstreichen der Spaltenkopfabgrenzungen auf "Pfeile rechts/links". Das
ist klar: Man kann die Spaltenbreite nach rechts und links variable
verschieben.

Wenn ich dann in den Tabellenbereich bin und zwischen den Spalten die
Abgrenzung(Linie) mit dem Cursor überstreiche, dann wechselt die Cursorform
auf ein "+" Zeichen. Was hat dies zu bedeuten? Außerdem stört das dicke "+"
Zeichen dann unmittelbar beim Einfügen vor dem ersten Zeichen bei der
Datenànderung/-erfassung. Kann man dies event. auch ausschalten?
Ich hoffe, mich einigermaßen verstàndlich ausgedrückt zu haben.
(Acc03 und Win00)

Danke schon mal im voraus für hilfreiche Tipps.

MfG
Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
21/11/2007 - 11:03 | Warnen spam
Hallo Olaf,

Olaf Hausdorf schrieb:
bei der Anzeige von DS in der Datenblattansicht wechselt die
Cursorform z.B. beim Überstreichen der Spaltenkopfabgrenzungen auf
"Pfeile rechts/links". Das ist klar: Man kann die Spaltenbreite nach
rechts und links variable verschieben.
Wenn ich dann in den Tabellenbereich bin und zwischen den Spalten die
Abgrenzung(Linie) mit dem Cursor überstreiche, dann wechselt die
Cursorform auf ein "+" Zeichen. Was hat dies zu bedeuten? Außerdem
stört das dicke "+" Zeichen dann unmittelbar beim Einfügen vor dem
ersten Zeichen bei der Datenànderung/-erfassung. Kann man dies event.
auch ausschalten?



das "+"-Zeichen bedeutet, dass wenn Du jetzt klickst die ganze Zelle
markiert wird.

Ein Weg dieses Verhalten abzuschalten ist mir nicht bekannt.

CU
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen