Unterschiedliche Groessen bei verschiedenen Bildschirmaufloesungen

01/05/2008 - 18:34 von Georg Weisse | Report spam
Hallo zusammen,

kein 'echtes Problem', mehr eine Lernfrage...:

Ich habe eine MDI-Parent-Form mit Menüleiste oben, 1020 x 734.
DisplayRectangle.Width und .Height ergeben 1014 x 702.

Das ist auch auf meinem Entwicklungsrechner so, wenn ich das Programm als
Exe ohne die IDE starte. (Bildschirmauflösung 1280 x 1024)

Starte ich die Exe auf meinem Laptop (Bildschirmauflösung 1680 x 1050),
ergibt me.Width und .Height 1358 x 902 und DisplayRectangle.Width und
.Height ergeben 1352 x 864.

Das macht das absolute Positionieren von Childs etwas kompliziert...

Woher stammt dieser Effekt?

Ich hoffe, Ihr noch mal ein wenig Lehrstoff für mich...
Ciao,
Georg
 

Lesen sie die antworten

#1 Herfried K. Wagner [MVP]
02/05/2008 - 01:34 | Warnen spam
Hallo Georg!

"Georg Weisse" schrieb:
kein 'echtes Problem', mehr eine Lernfrage...:

Ich habe eine MDI-Parent-Form mit Menüleiste oben, 1020 x 734.
DisplayRectangle.Width und .Height ergeben 1014 x 702.

Das ist auch auf meinem Entwicklungsrechner so, wenn ich das Programm als
Exe ohne die IDE starte. (Bildschirmauflösung 1280 x 1024)

Starte ich die Exe auf meinem Laptop (Bildschirmauflösung 1680 x 1050),
ergibt me.Width und .Height 1358 x 902 und DisplayRectangle.Width und
.Height ergeben 1352 x 864.

Das macht das absolute Positionieren von Childs etwas kompliziert...

Woher stammt dieser Effekt?



Ich sehe das Problem nicht ganz. Ist das Formular denn immer maximiert bzw.
weist Du ihm die gleiche Größe zu?

Beachte, daß DPI-Einstellungen (große, kleine und normale Schriftarten bzw.
Zwischenwerte) Auswirkungen auf die Maße haben.

Anstatt absolut fix zu positionieren, könntest Du die Positionierung mittels
der Eigenschaften 'Dock' und 'Anchor' sowie mittels der Steuerelemente
TableLayoutPanel und FlowLayoutPanel vornehmen.

M S Herfried K. Wagner
M V P <URL:http://dotnet.mvps.org/>
V B <URL:http://dotnet.mvps.org/dotnet/faqs/>

Ähnliche fragen