Unterschiedliche Schema-Versionen auf DC's

18/11/2009 - 15:21 von Saiz Werner | Report spam
Hallo NG!

Ich habe in einer W2003-Domàne das AD von Version 31 auf 47 (2008 R2)
upgedatet.
Das Ganze passierte auf dem Schema-Master, welcher in der Zentrale steht und
hat auch ordentlich funktioniert.
Jetzt habe ich das Problem, dass in einem Standort auf einem W2003-DC das
Schema nicht aktualisiert wurde und auf V31 blieb.
Alle anderen DC's (Zentrale + anderen Standorte) haben das neue V47-Schema.

Anscheinend làuft die Replikation zwischen den beiden DC's (Zentrale und
Standort) nicht.

Was kann ich machen, damit der W2003-DC im Standort das aktuelle AD erhàlt?

Setzen des Burflags D2 auf dem DC im Standort hat nichts gebracht.
Im Gegenteil: Schema ist weiterhin V31 und die SysVol- und
Netlogon-Freigaben sind weg.


Grund für die Umstellung:
in Standort gibt es Hardware-Probleme mit dem DC -> neuer Server mit W2008
R2 wurde installiert und soll DC werden.
Dieser erhàlt aber noch keine Replikationssàtze. DNS ist zwar eingerichtet,
wartet aber auf die Replikation vom DC in der Zentrale.
Schàtze, das hàngt mit dem alten W2003-DC zusammen.



Bitte um eure Mithilfe und Danke im Voraus.

Werner
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Frommherz [MVP]
18/11/2009 - 15:49 | Warnen spam
Howdie!

Saiz Werner wrote:
Anscheinend làuft die Replikation zwischen den beiden DC's (Zentrale und
Standort) nicht.

Was kann ich machen, damit der W2003-DC im Standort das aktuelle AD erhàlt?



Sicherstellen, dass die Replikation wieder anlàuft? Okay, der Tipp
bringt dir nicht viel: prüfe doch zuerst, wann die Replikation zuletzt
_korrekt_ lief. Eventuell gibt dir "repadmin /showrepl" und das eventlog
hierzu am schnellsten Auskunft. Wenn die letzte Replikation nicht
allzulange her ist (lànger als die "Tombstone Life Time"), sieht alles
schonmal gar nicht sooo dunkelschwarz aus.

Setzen des Burflags D2 auf dem DC im Standort hat nichts gebracht.
Im Gegenteil: Schema ist weiterhin V31 und die SysVol- und
Netlogon-Freigaben sind weg.



Joah - Burflags kümmert sich auch _nur_ um die FRS-Replikation, also die
Replikation von SYSVOL und NETLOGON (die Files) - die Active Directory
Replikation (die Datenbank) ist davon unberührt). Dass die Freigaben nun
weg sind, hat das Problem wahrscheinlich noch verschlimmert. Auf welchen
DCs gibt's denn die SYSVOL und NETLOGON-Freigabe noch? Gibts noch einen
funktionierenden DC? Kannst du einen auswàhlen, der irgendwie _aktuell_
erscheint und zu funktionieren scheint?

Grund für die Umstellung:
in Standort gibt es Hardware-Probleme mit dem DC -> neuer Server mit W2008
R2 wurde installiert und soll DC werden.
Dieser erhàlt aber noch keine Replikationssàtze. DNS ist zwar eingerichtet,
wartet aber auf die Replikation vom DC in der Zentrale.
Schàtze, das hàngt mit dem alten W2003-DC zusammen.



Ist denn prinzipiell die Verbindung vom Standort-DC zum Branch-DC
möglich? Ping geht? Gibts weitere Anhaltspunkte im Eventlog?

Wenn du eine _schnelle_ Lösung willst, lohnt es sich vielleicht, bei
Microsoft einen Case aufzumachen. Nicht, dass wir dir nicht helfen
könnten - es ist nur eine Frage der Zeit...

Cheers,
Florian

Ähnliche fragen