Unterschiedliche Verbinder Frontpanel

21/01/2011 - 20:27 von Jürgen Meyer | Report spam
Ich hatte es mir so einfach vorgestellt:
Mainboard aus dem alten Gehàuse raus und ins neue rein
Auf dem Mainboard gibt es für Power On, LED usw. eine 20-polige
Stiftleiste (Siehe Asus.png
http://www5.pic-upload.de/21.01.11/f2o64b62ouc.png).
Das neue Gehàuse hat aber nun nur einen 10-poligen Stecker (1 àußerer
Pol als Verpolungsschutz verschlossen, siehe Maxdata.jpg
http://www5.pic-upload.de/21.01.11/...3thb4.jpg.
Gibt es dafür einen Adapter?
Schon gesucht, aber nichts gefunden.
Wie ist die Belegung des Maxdata-Steckers? Lag keine Beschreibung im
Gehàuse bei.

Gruß
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Hartmut Scholz
21/01/2011 - 22:03 | Warnen spam
"Jürgen Meyer" schrieb

Ich hatte es mir so einfach vorgestellt:



So ist das meistens ;-)

Mainboard aus dem alten Gehàuse raus und ins neue rein
Auf dem Mainboard gibt es für Power On, LED usw. eine 20-polige
Stiftleiste (Siehe Asus.png
http://www5.pic-upload.de/21.01.11/f2o64b62ouc.png).



Wenn ich recht sehe, die übliche Belegung bei ASUS-Maimboards

Das neue Gehàuse hat aber nun nur einen 10-poligen Stecker (1 àußerer
Pol als Verpolungsschutz verschlossen, siehe Maxdata.jpg
http://www5.pic-upload.de/21.01.11/...3thb4.jpg.



Gehàuse mit solchen OEM-Sonderlösungen wandern bei mir immer recht schnell
zum Schrotthàndler.

Gibt es dafür einen Adapter?



Ich wàre wenig optimistisch

Schon gesucht, aber nichts gefunden.



Sach ich doch.

Wie ist die Belegung des Maxdata-Steckers? Lag keine Beschreibung im
Gehàuse bei.



Vielleicht aber hast Du das Handbuch oder eine Beschriebung des alten
Mainboards und kannst dort die Belegung ablesen.
Ansonsten hilft nur, die Kabel zu den entsprechenden Schaltern bzw. den LEDs
zu verfolgen und daraus die Belegung zu rekonstruieren.
Nicht schön und elegant, aber vermutlich die praktikabelste Lösung: Die
Kabel aus einem Gehàuse, welches entsorgt werden soll, herauspflücken,
diesen Maxdata-Stecker abschneiden und die "normalen" Steckerchen dranlöten
o.à. Oder von so einem Kabelsatz die Steckerchen mit etwa 10cm Kabel
abschneiden, am Ende etwa 6-7mm abisolieren und verzinnen und damit in den
vorhandenen Maxdata-Stecker stecken. Voraussetzung in jedem Fall ist , daß
Du die Belegung geklàrt hast, was aber nicht wirklich schwer sein sollte.
Auch möglich, wenn es sich um Standard-LEDs und Schalter handelt, einfach
die ganzen Kabel austauschen.
Welche Lösung die beste ist, mußt Du selbst entscheiden und hàngt von Deiner
Kreativitàt und Geschicklichkeit ab.

Viel Spaß
HartmutS

Ähnliche fragen