Forums Neueste Beiträge
 

Unterverzeichnis nicht ansprechbar

21/10/2009 - 15:37 von Otto Haerter | Report spam
Hallo

Ich habe an einem Windows XP Prof. Rechner d:\archive darunter
\usb-platte_1
\usb-platte_2 etc.
die beim Anschluß über USB dorthin gemountet werden.
Auf dem Rechner kann ich über die Netzwerkumgebung auf z.B.
usb-platte_1 zugreifen und alle Unterverzeichnisse.
Von einem anderen Rechner der Arbeitsgruppe aus funktioniert das nicht,
ich kann zwar andere Verzeichnisse unter d:\archive (die wirklich auf
dieser Partition liegen) ansprechen, nicht jedoch die Festplatten:
net use w: \\xpserver\archive funktioniert, beim Wechsel im Explorer von
w:\ auf w:\usb-platte_1 kommt eine Fehlermeldung:
... kann nicht zugegriffen werden, für diesen Befehl ist nicht genug
Serverspeicher verfügbar.
Ich meine, dass es früher funktioniert hat, habe vor einigen Wochen auf
dem Rechner Windows XP installiert, vorher war Win2K drauf
Der Rechner hat 2 GB RAM, kann man irgendwie dem Peerserver mehr
Resourcen zuteilen?
Any ideas ?

tschuess,
Otto

PS: Ich habe gerade das alte Win2K unter vmware auf dem Rechner laufen
lassen, die USB-Platte als e:\ gemountet und freigegeben, Zugriff über
das Netz klappt nicht, trotz Anmeldung als administrator. Von der
virtuellen Maschine aus über Netzwerkumgebung, benachbarte Computer
kommt hier aber auch die Fehlermeldung nicht genug Serverspeicher
 

Lesen sie die antworten

#1 Andrew
21/10/2009 - 17:37 | Warnen spam
Otto Haerter schrieb:

... kann nicht zugegriffen werden, für diesen Befehl ist nicht genug
Serverspeicher verfügbar.



Du glaubst gar nicht wie ich diese "aussagekraeftigen" M$ Meldungen
liebe. Auch ich haette schon eimerweise K****n koennen. Leider weis ich
nicht warum das passiert

Andrew

Ähnliche fragen