Unzustellbarkeitsmeldung in öffentlichen Ordner

06/04/2009 - 11:58 von Volker Strähle | Report spam
Guten Tag,

wir haben hier einen SBS2003 mit Exchange 2003, direkter SMTP-Empfang.

Die ganze Zeit habe ich die Unzustellbarkeitsmeldungen von Mails ala
irgendeinFantasiename@unsereDomain erhalten. Das hat mein Postfach zugemüllt
und ich wollte diese Meldungen in einen öffentlichen Ordner legen lassen.
Also im Systemmanager-> virtueller Standard
SMTP-Server->Unzustellbarkeitsberichte an: MailadresseÖO.

Ordner ist mailenabled und kann auch Testmails empfangen. Systemmeldungen
kommen aber nicht an. Der Server wurde wegen Updates seit der Umstellung
auch bereits neu gestartet.

Kann es sein, dass Systemmails nicht in öffentliche Ordner gehen?

Volker
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Strähle
07/04/2009 - 13:02 | Warnen spam
Wenn ich das http://support.microsoft.com/kb/295653/en-us richtig lese =>
geht nicht, Fix dazu habe ich nicht gefunden. Werde halt jetzt ein normales
Postfach einrichten und an einen ÖO weiterleiten. Das sollte doch eigentlich
gehen.

Volker

Ähnliche fragen