UP-Gehäuse, Zulieferer, Anforderungen

26/05/2010 - 19:52 von Fritz R. | Report spam
Hallo, ich greife die Gehàusefrage nochmal auf. Ich suche auch schon
seit langem sowas, habe auch schon intensiv alibaba.com durchforstet,
aber auch da nichts gefunden. Irgendein chinesischer Zulieferer muss
doch solche Gehàuse herstellen?

Auf mikrocontroller.net gab es mal eine Diskussion, ein Teilnehmer
wollte eine solche Dose in Serie fertigen, ist auch eingeschlafen.

Frage: wenn man sich tatsàchlich dazu aufrafft, so etwas in Auftrag zu
geben - welche Anforderungen wàren zu erfüllen, welche Größe müsste es
haben, damit es hinter einen UP-Einsatz passt? Hat sich schon mal
jemand darüber Gedanken gemacht, was möglichst universell verwendbar
wàre?

Hinweise, Tipps, Vorschlàge erbeten.

Fritz
 

Lesen sie die antworten

#1 Carsten Kreft
28/05/2010 - 10:22 | Warnen spam
Hallo,

Du suchst ja Gehàuse zum Einbau in eine Schalterabzweigdose hinter einem
Schalter.

Die Firma Schalk ist ein Mittelstàndler, der in D produziert und solche
Gehàuse für seine Produkte benötigt.
Ich gehe mal davon aus, dass es mögloich sein sollte, dort welche zu
bekommen.

So àhnlich wie dieses Geràt:

http://www.schalk.de/relais-impulss...ss-u1.html

Ähnliche fragen