Update CD - welche Vollversion als Nachweis?

09/03/2008 - 09:42 von Heinz Chrudina | Report spam
Hallo,

im Moment bin ich dabei, meine uralt CDs zu sichten und neue Kopien
anzulegen. Mein erstes Windows war Win95, und nun stellt sich die Frage:

wenn ich mal wieder WinXP HE installieren müsste, verlangt es für diese
Update CD als Nachweis der Vollversion die Win95-CD, oder die letzte
vor WinXP (also Win98 SE)?

Ich gehe mal davon aus, das nach wie vor die Win95-CD verlangt wird,
hàtte es aber gerne bestàtigt. Ich weiss es wirklich nicht mehr, obwohl
ich es ja schon so oft getan habe ;-)

Heinz
Eigentlich bin ich ganz anders,
ich komme nur so selten dazu. (Ödön v. Horváth)
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
09/03/2008 - 10:01 | Warnen spam
Heinz Chrudina schrieb:

Hallo Heinz

im Moment bin ich dabei, meine uralt CDs zu sichten und neue Kopien
anzulegen. Mein erstes Windows war Win95, und nun stellt sich die
Frage:

wenn ich mal wieder WinXP HE installieren müsste, verlangt es für
diese Update CD als Nachweis der Vollversion die Win95-CD, oder die
letzte vor WinXP (also Win98 SE)?

Ich gehe mal davon aus, das nach wie vor die Win95-CD verlangt wird,
hàtte es aber gerne bestàtigt. Ich weiss es wirklich nicht mehr,
obwohl ich es ja schon so oft getan habe ;-)



Wenn Du eine Update-Version von XP installierst, kannst Du W95 oder W98 als
Nachweis einlegen. Das ist XP völlig egal.
Ich würde W95 und W98 aufheben. Vielleicht gibt es irgendwo im
Bekanntenkreis einen armen Tropf, dem zur Legalisierung seiner
XP-Update-Version noch eine Basis fehlt.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen