Update-Dateien löschen?

13/01/2009 - 20:47 von Ina Koys | Report spam
Hallo,

meine Festplatte ist partitioniert und XP hat seine eigene Partition
bekommen. Ich dachte mal, mit 40 GB ist die reichlich, jetzt belegt
allein Windows mit Updates und SP's 28 GB. Dazu kommen noch diverse
Dateien, die sich nicht hindern ließen, sich auf C: einzunisten.
Es wird also langsam eng und ich frag mich, ob ich da nicht etwas
aufràumen kann. Wenn ich z.B. die Patches alle lösche und dann nur die
SP's neu runterlade, sollte doch Platz gespart sein, oder nicht? Was
könnte ich sonst noch tun, damit mir nicht der ganze Schrott rumliegt,
den ich womöglich doch nie mehr brauche?

Danke,
Ina
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
13/01/2009 - 21:03 | Warnen spam
Ina Koys wrote:
Was
könnte ich sonst noch tun, damit mir nicht der ganze Schrott rumliegt,
den ich womöglich doch nie mehr brauche?



http://www.ebend.de/w2k-faq.htm#F49
($NtServicePackUninstall$)

Automatisiert:
http://www.dougknox.com/xp/utils/xp...backup.htm

http://www.rainerullrich.de/pc/clea...rprog.html

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen