Update Lebensdauer weisse LED

30/06/2008 - 09:29 von Michael Schlegel | Report spam
Hallo,

vor geraumer Zeit hatte ich hier die kurze Lebensdauer weißer LEDs beklagt.
Darauf hin hatte ich die Schaltung in den Lichttastern wie folgt geàndert:

Trafo 16V Taster Transil20V Gleichr Elko C |
+-+ +--+--

Nun gab's letztens mal wieder einen Stromausfall und prommt war wieder eine
der LEDs hin.
Erstaunlicherweise treten die Defekte immer nur nach Stromausfàllen und nie
im normalen Betrieb auf. Können dabei derart schlimme Transienten durchs
Netz laufen, die selbst bei obiger Schaltung die LEDs zerstören? Andere im
Standby befindliche Elektrogeràte hatten jedoch keine Probleme. Oder gibt es
im Halbleiter Mechanismen, die die Funktion der eigentlich schon defekten
LED aufrechterhalten, solange der Strom fließt? Ist er dann mal weg ist die
LED endgültig hin?
Erstaunlich ist auch, daß die LEDs wieder funktionieren, wenn man sie beim
löten erwàrmt. Wenn sie wieder kalt sind gehen sie wieder aus.
Interresanterweise sind bislang von diesem Phànomen nur die 9-Kerzen-LEDs
für 2,50EUR/10Stk von Reichelt betroffen. Die 10-Kerzen-LEDs für 4,50
funktionieren bislang alle.

MfG
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Schlegel
30/06/2008 - 09:47 | Warnen spam
Erstaunlich ist auch, daß die LEDs wieder funktionieren, wenn man sie
beim löten erwàrmt.



Ich habe den alten Thread nicht gelesen, aber dieses Phànomen kenne ich
auch bei einer "Schaltung", die die LED mit sehr wenig Strom versorgt,
also ziemlich weit links unten in der Kennlinie arbeitet. Ist das bei
Dir der Fall?




Betriebsstrom liegt bei ca. 15mA.

Ähnliche fragen