Update-Neustart-Erinnerung nervt

10/04/2013 - 22:08 von Reinhard Zwirner | Report spam
Hi,

heute gab's (wahrscheinlich nicht nur) bei mir den regelmàßigen
Update-Hinweis. Nun gut, ich habe die 6 XP-Updates im Hintergrund
installieren lassen. Nun werde ich aber alle x Minuten mit dem
Hinweis genervt, daß ich einen Neustart durchführen müsse, um die
Updates wirksam werden zu lassen.

Gibt es bei XP irgendwo 'ne Einstellmöglichkeit, bei der man das
Erinnerungsintervall auf z. B. 24 h einstellen kann, so daß man bis
zum sowieso kommenden Neustart am Folgetag von besagtem
Erinnerungsfensterchen verschont bleibt?

Für sachdienliche Hinweise dankt im voraus

Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Landenberger
10/04/2013 - 22:19 | Warnen spam
"Reinhard Zwirner" schrieb am 10.04.2013 um 22:08:42:

Gibt es bei XP irgendwo 'ne Einstellmöglichkeit, bei der man das
Erinnerungsintervall auf z. B. 24 h einstellen kann, so daß man bis
zum sowieso kommenden Neustart am Folgetag von besagtem
Erinnerungsfensterchen verschont bleibt?



Viele Updates dienen zum Schließen von Sicherheitslücken. Auf die durch die
Updates gewonnene Sicherheit möchte zumindest ich nicht lànger als unbedingt
nötig verzichten. Daher warte ich nicht bis zum nàchsten Tag mit dem Neustart,
sondern starte den Rechner so bald wie möglich neu, auch wenn das einen
außerplanmàßigen Neustart erfordert.

Allerdings können dabei auch bei mir schon mal mehr als 15 Minuten vergehen.
Eine Einstellmöglichkeit des Erinnerungs-Intervalls auf, sagen wir mal, 1
Stunde, kàme mir daher auch ganz gelegen.

Gruß

Michael

Ähnliche fragen