Update Server 2000 nach 2003 inplace (ggf. 2008)

27/01/2009 - 12:35 von Jürgen Oberwegner | Report spam
Hallo Newsgroup !

Ausgangssituation: Ich stehe vor dem "Problem", einen Server (DC) updaten zu
müssen. Dies soll inplace auf der selben Hardware passieren.

Frage1: Kann ich ein einen Update inplace, direkt über den bestehenden
Server darüberinstallieren, ohne Datenverlust, ohne Verlust von Einstellungen
etc?

Frage2: Wenn ja, geht dies mit folgenden Varianten? (habe diese verschiedene
Problemstellungen/Varianten vor mir).
von Server 2000 nach Server 2003 R2
von Server 2003 nach Server 2003 R2
von Server 2000 SBS nach Server 2003 R2 SBS
von Server 2003 SBS nach Server 2003 R2 SBS

Frage3:
Ein inplace Update von 2000 und/oder 2003 nach 2008 (Server und/oder SBS)
geht wohl nicht, oder?

Für sachdienliche Tips, Hilfe, Infos danke ich im Voraus!

Grüße
Jürgen / MCS
 

Lesen sie die antworten

#1 Yusuf Dikmenoglu [MVP]
27/01/2009 - 13:06 | Warnen spam
Servus,

"Jürgen Oberwegner" schrieb:
Frage1: Kann ich ein einen Update inplace, direkt über den bestehenden
Server darüberinstallieren, ohne Datenverlust, ohne Verlust von
Einstellungen
etc?



wenn alles gut geht, dann kannst du ein Inplace-Update von Windows 2000
auf Windows Server 2003/R2 durchführen und alle Daten samt allen
Einstellungen bleiben dir erhalten. Du kannst jedoch nicht einen
Windows 2000 DC, per Inplace-Update auf Windows Server 2008 durchführen.

Jedoch ist es empfehlenswert eine Domànenaktualisierung stets über
eine extra Maschine durchzuführen.

[Yusufs Directory Blog - Migration von Windows Server 2000 auf Windows
Server 2003 (Inplace-Update)]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink...f0920.aspx

[Yusufs Directory Blog - Den ersten Windows Server 2008 DC zu einer Windows
2000/2003/R2 Gesamtstruktur hinzufügen]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink...45b91.aspx


Frage2: Wenn ja, geht dies mit folgenden Varianten? (habe diese
verschiedene
Problemstellungen/Varianten vor mir).
von Server 2000 nach Server 2003 R2



Ja, dass würde per Inplace-Update funktionieren.


von Server 2003 nach Server 2003 R2



Hier ist noch nicht einmal ein Inplace-Update notwendig.
Denn auf der ersten R2 CD ist nichts weiter als ein Windows Server 2003 mit
integriertem SP1/SP2 drauf. Erst mit der zweiten R2 CD werden die R2
Erweiterungen installiert bzw. das System auf R2 erweitert.
Die zweite CD macht daraus ein "R2" indem Zusatzkomponenten
unter Systemsteuerung - Software eingetragen werden, die man dann
für bestimmte Szenarien nachinstallieren kann.

Das bedeutet, du aktualisierst zuerst das Schema einer Windows Server 2003
Domàne auf R2 und installierst lediglich die zweite R2-CD auf dem
bestehenden DC.

[Yusufs Directory Blog - Schemaupdate beim Windows Server 2003 R2]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink...992ea.aspx


von Server 2000 SBS nach Server 2003 R2 SBS
von Server 2003 SBS nach Server 2003 R2 SBS



Gerade in SBS-Umgebungen sollte man mit einer extra Maschine
eine sogenannte Swingmigration durchführen.

Siehe auch:
[Migrate or Upgrade with Solutions Pathway]
http://www.microsoft.com/windowsser...tions.mspx

[Upgrading Your Server to Microsoft Windows Small Business Server 2003]
http://www.microsoft.com/canada/sma...grade.mspx

[Download details: Migrating from Small Business Server 2000 or Windows 2000
Server to Windows Small Business Server 2003]
http://www.microsoft.com/downloads/...laylang=en


Frage3:
Ein inplace Update von 2000 und/oder 2003 nach 2008 (Server und/oder SBS)
geht wohl nicht, oder?



1. Per Inplace-Update von Windows 2000 auf Windows Server 2008
ist nicht möglich.
2. Ein Inplace-Update von Windows Server 2003 ab SP1 bzw. R2
auf Windows Server 2008 ist möglich.


Nochmals der Hinweis: Es wàre empfehlenswert eine
Domànenaktualisierung durch eine zusàtzliche Maschine durchzuführen!

Viele Grüße aus Mainz
Yusuf Dikmenoglu - MVP Directory Services
Blog: http://blog.dikmenoglu.de

Ähnliche fragen