Updateproblem DDBAC/HBCI unter Win98SE

21/01/2009 - 16:37 von Jürgen Seiler | Report spam
Hallo NG,
lieber Uli,

never change a running system - wer kennt das nicht.

Dennoch habe ich mich als unverbesserlicher Gestriger daran gewagt, die
aktuellen Updates der DDBAC und Uli's genialem und unverzichtbarem
HBCI-Modul zu installieren. Programmtechnisch liefen alle Updates problemlos
durch, ABER:

1. Im HBCI-Fenster haben sich die Textdarstellungen gewaltig veràndert. Die
Darstellung der Konten (z.B. im Ausgangskorb), aber auch die
Bankrückmeldungen, haben sich schrifttechnisch veràndert. Was vorher
(normales) Arial war, ist plötzlich riesengroßes Times New Roman geworden -
fast unlesbar.

2. Im Bankendialog (z.B. Überweisung) ging bisher ein Fenster auf mit dem
Text: "Bitte geben Sie TAN-Nummer xxx ein". Dies unterbleibt, es öffnet sich
lediglich ein Fenster mit der TAN-Eingabe-Zeile und darunter ein
ausgegrautes großes Textfeld, das nur eine Nummer enthàlt (das ist wohl die
geforderte TAN-Nummer.

Wegen der schlechten Lesbarkeit der Bildschirmdarstellung habe ich wieder
ein Downgrade sowohl der DDBAC als auch des HBCI-Moduls durchgeführt (mit
Erfolg, mit dem Schraubenzieher in der Registry ging dies gut).

So, und jetzt natürlich die Frage: Woran kann es liegen? Wie bekommt man die
Darstellung auch nach dem Update wieder in den Griff?

Installierte Browser: IE.6.0 (nicht Standard) und Firefox 2.0.0.20
(Standard), falls wichtig.



Und hier die Scripts:

Nach Update:



Money 99V2000 & HBCIFM99 Systemprüfung 1.13 Stand 14.01.2009 13:20:58
OS Version: Windows 98SE
Windir: C:\WINDOWS
Explorer Version: 4.72.3110.1
Internet Explorer version: 6.0.2800.1106
Locale: 1031
Regionsoptionen wegen Windows 9X nicht überprüft
CommonFilesDir: C:\Programme\Gemeinsame Dateien
Money Version: 7.0.0.723
Money LCID: 1031
Money SKU: SuiteB
mfc42.dll Version im Money-Verz.: C:\Programme\Microsoft Money\mfc42.dll
nicht gefunden
mfc42.dll Version im Windows-Verz.: 6.0.8665.0
vipzka.exe Version: 3.0.0.54 (Money 99V2000 SP1 Decoder)
HBCIFM99 Version: 3.4.1.181
DDBAC Version: 4.3.6.0
MDAC Version : 2.81.1124.0 (unbekannte MDAC)
Jet 3.5 Version: 3.51.3328.0
Jet 4.0 Version: 4.0.8015.0 (SP8)
ODBC Jet Version: 4.0.6205.0
Älteste Datei im Money-Ordner: MSMONEY.EXE 15.03.1999 (OK)
MS Setup Registry Key zeigt korrektes MS Money 99V2000 Plus (OK)
QuoteServerURL: http://data.moneycentral.msn.com/Sc...isapi.dll/ (OK)
Alte Registry Werte sind entfernt. (OK)
Registry Wert für SmrtInetURL ist nicht vorhanden! (FALSCH)
Kein LAN-Proxy konfiguriert
Windows Firewall kann nicht bestimmt werden
Auf das Security Center kann nicht zugegriffen werden.
Kontakt 0: ING-DiBa (ING-DiBa) BLZ 50010517 HBCI 220 CommAddr
https://fints.ing-diba.de/fints/
Kontakt 1: ING-DiBa Giro (ING-DiBa) BLZ 50010517 HBCI 220 CommAddr
https://fints.ing-diba.de/fints/
Kontakt 2: Spk Cashdirekt (Landesbank Berlin - Berliner Sparkasse) BLZ
10050000 HBCI 220 CommAddr https://hbci.finanzit.com/cgi/hbcipt.cgi


Jetzt nach Downgrade (alles funktioniert)


Money 99V2000 & HBCIFM99 Systemprüfung 1.13 Stand 21.01.2009 16:14:12
OS Version: Windows 98SE
Windir: C:\WINDOWS
Explorer Version: 4.72.3110.1
Internet Explorer version: 6.0.2800.1106
Locale: 1031
Regionsoptionen wegen Windows 9X nicht überprüft
CommonFilesDir: C:\Programme\Gemeinsame Dateien
Money Version: 7.0.0.723
Money LCID: 1031
Money SKU: SuiteB
mfc42.dll Version im Money-Verz.: C:\Programme\Microsoft Money\mfc42.dll
nicht gefunden
mfc42.dll Version im Windows-Verz.: 6.0.8665.0
vipzka.exe Version: 3.0.0.54 (Money 99V2000 SP1 Decoder)
HBCIFM99 Version: 3.4.1.172
DDBAC Version: 4.2.15.0
MDAC Version : 2.81.1124.0 (unbekannte MDAC)
Jet 3.5 Version: 3.51.3328.0
Jet 4.0 Version: 4.0.8015.0 (SP8)
ODBC Jet Version: 4.0.6205.0
Älteste Datei im Money-Ordner: MSMONEY.EXE 15.03.1999 (OK)
MS Setup Registry Key zeigt korrektes MS Money 99V2000 Plus (OK)
QuoteServerURL: http://data.moneycentral.msn.com/Sc...isapi.dll/ (OK)
Alte Registry Werte sind entfernt. (OK)
Registry Wert für SmrtInetURL ist nicht vorhanden! (FALSCH)
Kein LAN-Proxy konfiguriert
Windows Firewall kann nicht bestimmt werden
Auf das Security Center kann nicht zugegriffen werden.
Kontakt 0: ING-DiBa (ING-DiBa) BLZ 50010517 HBCI 220 CommAddr
https://fints.ing-diba.de/fints/
Kontakt 1: ING-DiBa Giro (ING-DiBa) BLZ 50010517 HBCI 220 CommAddr
https://fints.ing-diba.de/fints/
Kontakt 2: Spk Cashdirekt (Landesbank Berlin - Berliner Sparkasse) BLZ
10050000 HBCI 220 CommAddr https://hbci.finanzit.com/cgi/hbcipt.cgi


Sorry wegen Win98 - aber es muss (noch) sein :-(


Liebe Grüße,
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Uli Amann
21/01/2009 - 22:22 | Warnen spam
Hallo Jürgen,

Jürgen Seiler schrieb:

never change a running system - wer kennt das nicht.



Das ist làngst überholt.

1. Im HBCI-Fenster haben sich die Textdarstellungen gewaltig
veràndert. Die Darstellung der Konten (z.B. im Ausgangskorb), aber
auch die Bankrückmeldungen, haben sich schrifttechnisch veràndert.
Was vorher (normales) Arial war, ist plötzlich riesengroßes Times New
Roman geworden - fast unlesbar.



Ist die Schriftart Tahoma installiert?

So, und jetzt natürlich die Frage: Woran kann es liegen? Wie bekommt
man die Darstellung auch nach dem Update wieder in den Griff?



Hast ein paar Screenshots gemacht?

Gruß von der Schlei
Uli
http://www.hbcifm99.de/

Ähnliche fragen