Updater

15/04/2009 - 10:32 von Paul-Wilhelm Hermsen | Report spam
Seit geraumer Zeit ist ein Update via Applet ohne Eingabe des
root-Passwortes möglich. So schön ist das nicht.
Wo und wie stelle ich das ab. Ich dachte, dass sich das mit einem der
kommenden Updates erübrigt. Das ist jedoch bis heute nicht der Fall.
 

Lesen sie die antworten

#1 Sascha Manns
19/04/2009 - 18:31 | Warnen spam
Paul-Wilhelm Hermsen tippte folgendes:

Seit geraumer Zeit ist ein Update via Applet ohne Eingabe des
root-Passwortes möglich. So schön ist das nicht.
Wo und wie stelle ich das ab. Ich dachte, dass sich das mit einem


der
kommenden Updates erübrigt. Das ist jedoch bis heute nicht der Fall.


Hi Paul-Wilhelm,
normalerweise poppt beim ersten Mal bei der Sitzung ein Fenster auf,in
das du dein $PW eingeben kannst. Etwas weiter unten steht irgendwas
nach dem Motto "$PW behalten". Per default ist hier ein Haken gesetzt.
Dies gilt allerdings nur für die aktuelle Sitzung.
Sincereley yours

Sascha Manns
openSUSE Member
openSUSE Marketing Team
openSUSE Build Service
openSUSE Features Screening Team
Open-News-Network
http://saschamanns.gulli.to

Ähnliche fragen