[UPDATES] Scriptwerkstatt 151108

15/11/2008 - 14:33 von Hermann Hippen | Report spam
Moin Moin :-),

In der Scriptwerkstatt stehen einige Updates für registrierte User bereit:

SUPERSEDE: Das EinzelScript Miderstellung_include (siehe ganz unten im
Posting) ist nun auch angepasst und ist im Forum bereitgestellt.
Damit dürften alle Anpassungen erledigt sein und ihr habt wieder
eine Woche Ruhe :-)

| -
| Basis_Module_Include_151108
| -

- Nicht mehr benötigte Routinen entsorgt

- Neue Routinen integriert

- BM_Check_Last_PurgeDate ràumt einmal am Tag die Gruppen auf.
Artikel die àlter als die eingestellte Haltezeit der Gruppe sind,
werden gelöscht.
Wenn das gewünscht wird, kann der entsprechende Aufruf der Routine, im
Ereignis Script OnStartup eingetragen werden. Der Aufruf muss nach einem
eventuellen Aufruf von DBReminder plaziert sein. Siehe Beispiel unten:
-
| program OnStartup;
| uses Forms, Extctrls, TextFile;
| {$I Basis_Modul_Include}
| {$I DBReminder_include}
| procedure OnStartup;
| begin
| lockdisplay;
| try
| ADo('CollapseAllThreads');
| finally
| unlockdisplay;
| end; // try - finally

| DatabaseReminder;


| ADo('GetNewHeadersInSubscribedGroups');
| ADo('GetNewEmailsForCurrentIdentity');


| If BM_Check_Last_PurgeDate Then ADo('PurgeSubscribedGroups');




| timer1.interval:`000*5;
| timer1.enabled:=true;
| end;
| begin
| End.

Kein zusàtzlicher {$I} nötig, da im Basis_Modul_include integriert.

BTW: Der Eintrag timer1.interval:`000*5; ist nicht zu empfehlen,
meinem Hamster ist es jedoch wurscht. :-)

- Inhaber mehrerer FQDNs können diese durch Kommata getrennt eingeben.
Wird nicht mehr für die Miderstellung benötigt, wohl aber z.B. vom
OnXOver, für die Sound Zuordnung bei Antwortpostings.

| -
| Swiss_Knife_include_151108
| -

- Code geputzt :)

- Die Miderstellung ist jetzt abhàngig von dem im Dialog eingetragenen
FQDN und nicht mehr von den FQDNs im Basis_Modul_include (siehe dort)

Dazu muss im Dialog unter:
| Einstellungen->Server, Identitàten, Signaturen..->Identitàten
unten rechts bei 'Generieren aus:' der gewünschte FQDN der Identitàt
eingegeben werden und der Haken gesetzt werden.
Bei 'Dialog generiert Message-IDs' muss ebenfalls der Haken gesetzt
werden.
Swiss_Knife extrahiert nun den FQDN und bildet mit ihm eine neue MID in
der schon bekannten Form.
So ist nun möglich, mit beliebigen Identitàten und deren FQDNs zu
posten.
Wird nur bei 'Dialog generiert Message-IDs' ein Haken und bei
'Generieren aus:' kein Haken gesetzt wird ein von Dialog generierter
FQDN benutzt. (40tude.net) Antwortet man sich selbst mit diesem FQDN
ertönt auch ein Sound. Man könnte den mit in die Liste eintragen aber
das ist nicht ratsam, da auch andere Dialog User mit diesem FQDN posten.

| -
| Swiss_Knife_OBSAV.ds
| -

- Code optimiert

- vorher genutzte Routinen aus dem Basis_Modul_include, die aus dem
Basis_Modul_include entfernt wurden, wurden durch effektivere ersetzt.


|| - Einzelscripte -

| -
| References_Header_falten_include_151108.zip
| -

- Code optimiert

- vorher genutzte Routinen aus dem Basis_Modul_include, die aus dem
Basis_Modul_include entfernt wurden, wurden durch effektivere ersetzt.

| -
| BoxQuote_include_151108
| -

- Code optimiert

| -
| Sound_bei_Antworten_auf_eigene_Postings_151108
| -

- Ist jetzt MultiFQDN fàhig.

Bei einem ankommenden Posting wird geprüft, ob es sich um eine Antwort
auf eines meiner Postings handelt. Dabei wird anhand des/der im
Basis_Modul_include eingetragenen FQDN(s) überprüft ob das direkte
Vorgàngerposting eines meiner FQDNs aufweist. Wenn dem so ist ertönt ein
Sound1 für direkte Antworten. Verglichen wird bis zu einer einstellbaren
Tiefe. Sollte innerhalb dieser ein Posting meinen FQDN haben, ertönt der
Sound2 für indirekte Antworten.

| -
| Miderstellung_include_15112008.zip
| -

- Die Miderstellung ist jetzt abhàngig von dem im Dialog eingetragenen
FQDN und nicht mehr von den FQDNs im Basis_Modul_include (siehe dort)

Dazu muss im Dialog unter:
| Einstellungen->Server, Identitàten, Signaturen..->Identitàten
unten rechts bei 'Generieren aus:' der gewünschte FQDN der Identitàt
eingegeben werden und der Haken gesetzt werden.
Bei 'Dialog generiert Message-IDs' muss ebenfalls der Haken gesetzt
werden.
Swiss_Knife extrahiert nun den FQDN und bildet mit ihm eine neue MID in
der schon bekannten Form.
So ist nun möglich, mit beliebigen Identitàten und deren FQDNs zu
posten.
Wird nur bei 'Dialog generiert Message-IDs' ein Haken und bei
'Generieren aus:' kein Haken gesetzt wird ein von Dialog generierter
FQDN benutzt. (40tude.net) Antwortet man sich selbst mit diesem FQDN
ertönt auch ein Sound. Man könnte den mit in die Liste eintragen aber
das ist nicht ratsam, da auch andere Dialog User mit diesem FQDN posten.

| -

Danke an alle, die in der letzten Woche mit Kritik und/oder Hinweisen dazu
beigetragen haben das die Entwicklung voranschreitet. :-)

Sollte ich noch ein Update vergessen haben, was ihr spàtestens merkt wenn
eines eurer Scripte mit dem neuen Basis_Modul_include nicht funktioniert,
reiche ich es heute noch nach. Jetzt muss ich erst mal shoppen :-)

Cu,
Hermann Hippen.
ž' š°º€ø?žžžžž?ø€º°š 'ž
ø€º° '<http://4ds.siteboard.eu>' °º€ø
'ž '40tude-Dialog Scriptwerkstatt' ž'
ø€º°' ž ž ø€º°ššššššš°º€øšž ž '°º€ø
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald Maedl
15/11/2008 - 23:12 | Warnen spam
Hallo Hermann,

Hermann Hippen schrieb:
Moin Moin :-),
In der Scriptwerkstatt stehen einige Updates für registrierte User bereit:
SUPERSEDE: Das EinzelScript Miderstellung_include (siehe ganz unten im
Posting) ist nun auch angepasst und ist im Forum bereitgestellt.
Damit dürften alle Anpassungen erledigt sein und ihr habt wieder



Danke erstmal für deine Arbeit. Lasse mal bitte deine Adresse
rüberwachsen für ein Pàckchen Tee:-)
Aber ein bisschen habe ich doch zu meckern;-):

,.
Š Box Š
`:)

,--[ Fussnote in box ]-.
Š Text 1 mit Fussnote [1] Š
`-:)

Die Box ist eigenwillig. Der Grinsemax gefàllt mir persönlich nicht
besonders.

Wenn ich bei Code keinen Titel vergebe, erscheint dennoch [Code].
8<--[ Code ]>8



Das ist schade, denn ich möchte gerne diese Umrandunmg für andere Dinge
nutzen, ohne dass ich zwanghaft einen Titel eingeben muss.

Wenn der Text im Code sehr kurz ist, aber der Titel lang, sieht das so
aus.

8<--[ Code ]>8
Codetext
8<>8

Hypsch [1]

[1] <Heinz Rühmann> hypsch-hàsslich;-))</Heinz Rühmann>

Cu,
Harald

Ähnliche fragen