Updates werden nicht gelöscht beim "Bereinigen"

15/08/2008 - 10:36 von Martin Mueller | Report spam
Hallo,

nachdem ich festgestellt habe, dass mein "WsusContent" mittlerweile 43
GB groß ist (und mir damit etwas Probleme macht), hab ich mal
nachgeschaut, was ich so alles an Updates dort habe.
Dabei fiel mir vieles für x64 und Itanium-Systeme auf. Die hab ich hier
aber gar nicht im Einsatz.

Also hab ich alle diese Updates abgelehnt und anschließend die
Serverbereingung gestartet.

Ergebnis:

"Durch löschen... freigegebener Speicherplatz: 0 MB"

Hab ich da jetzt was missverstanden? Werden Updates, die nachtràglich
abgelehnt wurden, nicht gelöscht?

Gruß

Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
15/08/2008 - 12:56 | Warnen spam
Martin Mueller schrieb:

Also hab ich alle diese Updates abgelehnt und anschließend die
Serverbereingung gestartet.



Waren es viele Updates?

Ergebnis:

"Durch löschen... freigegebener Speicherplatz: 0 MB"

Hab ich da jetzt was missverstanden? Werden Updates, die nachtràglich
abgelehnt wurden, nicht gelöscht?



Doch, sollten schon gelöscht werden. Welche Version vom WSUS *genau*
hast Du im Einsatz? Kannst Du auch Servicepacks ablehnen? Oder Updates
vor dem SP2 od. SP3 für XP?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
http://www.microsoft.com/germany/wi...fault.mspx
http://www.wsuswiki.com/Home
http://wsus.de/

Ähnliche fragen