Updates zwingen

07/05/2010 - 16:02 von Homayoun Bagheri | Report spam
Hallo NG, DCs : Windows 2003 , SP2. Wir verteilen die Windowsupdates über
WSUS-Server und das ganze wird über GPOs gehandhabt. Die Einstellung ist so
dass der Mitarbeiter sich die Updates holen kann und wenn er möchte , werden
sie installieren (also das entscheidet der User). Wie kann ich über GPO die
Updates zwingen , das heißt die Updates werden installiert und beim Bedarf
wird die Maschine neu gestartet (das mit neu Start kann der Mitarbeiter
entscheiden und wenn nicht das auch zwingen) , wàre das möglich ?danke für
eine Antwort, Grüße, Homayoun
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
07/05/2010 - 16:45 | Warnen spam
Homayoun Bagheri schrieb:

Hallo NG, DCs : Windows 2003 , SP2. Wir verteilen die Windowsupdates über
WSUS-Server und das ganze wird über GPOs gehandhabt. Die Einstellung ist so
dass der Mitarbeiter sich die Updates holen kann und wenn er möchte , werden
sie installieren (also das entscheidet der User). Wie kann ich über GPO die
Updates zwingen , das heißt die Updates werden installiert und beim Bedarf
wird die Maschine neu gestartet (das mit neu Start kann der Mitarbeiter
entscheiden und wenn nicht das auch zwingen) , wàre das möglich ?danke für
eine Antwort, Grüße, Homayoun



Die *zweite* Benutzereinstellung aus der Beispiel-GPO auf die User
wirken lassen: http://www.wsus.de/images/WSUSGPO.png Dann werden die
Updates silent installiert, der User wird nicht zu einem Neustart
aufgefordert und auch sonst bekommt er nichts mit davon.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen