Upgrade to ESB 2008

01/04/2009 - 18:47 von Oliver Richter | Report spam
Hi NG,

habe hier folgende Konfiguration:
1 Server SBS 2003 Standard (ohne Exchange) als PDC (fullfixed)
1 Server W2k8 64 Bit mit Exchange 2007 (fullfixed) als DC Member
für 35 Nutzer

nun muss ich das Konglomerat einheitlich umstellen auf W2k8 ESB.

Der Ablauf mit den Vorbereitungstools usw. ist mir bekannt. Nur halt meine
Frage.
Den Exchange Server will ich nicht neu aufsetzen, der soll so bleiben, weil
der ordentlich làuft. Kann man den bei der ESB Installation mit integrieren
und wenn ja wie? Ich bin mir bei dem ESB Assistenten nicht sicher, was der
macht und was der zerschießt. Und eine Testumgebung aufbauen, den derzeitigen
Stand abbilden und dort das ganz im Test durchspielen ist mir einfach zu
aufwendig. Da fehlt einfach auch die Zeit dazu.

Kann mir da jemand weiter helfen?
Danke an alle.
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schuler [MVP]
01/04/2009 - 19:03 | Warnen spam
Hallo Oliver,

"Oliver Richter" wrote in message
news:

Der Ablauf mit den Vorbereitungstools usw. ist mir bekannt. Nur halt meine
Frage.
Den Exchange Server will ich nicht neu aufsetzen, der soll so bleiben,
weil
der ordentlich làuft. Kann man den bei der ESB Installation mit
integrieren
und wenn ja wie? Ich bin mir bei dem ESB Assistenten nicht sicher, was der
macht und was der zerschießt. Und eine Testumgebung aufbauen, den
derzeitigen
Stand abbilden und dort das ganz im Test durchspielen ist mir einfach zu
aufwendig. Da fehlt einfach auch die Zeit dazu.



Du musst definitv zunàchst die 3 Rollen von EBS (Management, Messaging und
Security) in die vorhandene AD Umgebung installieren. Damit installiert sich
der Exchange des EBS auch in die bereits vorhandene Exchange Org.
Anschliessend kannst du den Messaging Server sozusagen brach liegen lassen -
wobei ich persönlich eher einfach die Mailboxen verschieben würde auf dem
Messaging Server - denn warum 4 Server laufen lassen, wenn's auch mit 3
möglich ist.

Viele Grüsse,
Heiko

Ähnliche fragen