Upgrade sql 2005 auf sql 2008

07/01/2009 - 09:50 von AndreT78 | Report spam
Hallo.
Ich möchte meinen SQL2005 Server auf SQL2008 upgraden.

Wenn ich die MS-Seite richtig verstehe, kann ich den 2008er über den 2005er
installieren, ohne den 2005er vorher zu deinstallieren.
(Das Betriebssystem 2003er x64 Enterprise bleibt das selbe)

Ist das Sinnvoll, oder sollte man doch lieber den 2005er erst deinstallieren?
gibt es Vor / Nachteile?

Wie sind da eure Erfahrungen?

Danke
Gruß Andre
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Pietsch
07/01/2009 - 13:50 | Warnen spam
Hallo Andre,

"AndreT78" schrieb im Newsbeitrag
news:
Ich möchte meinen SQL2005 Server auf SQL2008 upgraden.

Wenn ich die MS-Seite richtig verstehe, kann ich den 2008er über den
2005er
installieren, ohne den 2005er vorher zu deinstallieren.
(Das Betriebssystem 2003er x64 Enterprise bleibt das selbe)

Ist das Sinnvoll, oder sollte man doch lieber den 2005er erst
deinstallieren?
gibt es Vor / Nachteile?




nein, nicht deinstallieren, sondern in-place update machen.

Aber vorher den Upzising Advisor installieren und seine Ergebnisse
studieren, ist auf der Setup DVD des SQL Server 2008 vorhanden oder :
http://www.microsoft.com/downloads/...laylang=de

Alle Datenbanken vor und nach dem Upgrade mit dbcc checkdb checken.
Nach Upgrade ggf.: DBCC UPDATEUSAGE (...) WITH COUNT_ROWS

Vor dem eigentlichen Upgrade eine komplette Datensicherung des Servers
machen!

Wenn SSRS genutzt wird, darauf achten, dass der IIS nicht mehr für SSRS 2008
genutzt wird. Wir hatten da einige Überraschungen für den User Zugriff per
URL der Reports (geht, geht nicht, geht vielleicht, geht...) erlebt, für den
Zugriff per Proxy auf SSRS 2008. Ich würde so ein Szenario vorher testen.

Gruß Olaf
Ich unterstütze PASS Deutschland e.V. (http://www.sqlpass.de)
Blog (http://www.sqlpass.de/PASSUserBlogs...x?BlogID=3)
Regionalgruppe Köln/Bonn/Düsseldorf
(http://www.sqlpass.de/Regionalgrupp...fault.aspx)

Ähnliche fragen