Uppps - wo ist mein Text??

30/10/2007 - 15:50 von Jürgen Breiner | Report spam
Hallo,

ich habe eine Word Datei (mit WordXP, das ist Word 2002) erstellt und ein
paar Bilder hinein kopiert. Dazu noch ein paar Textfelder und ein paar
Pfeile - alles sollte eine kleine (5 seitige) Bedienungsanleitung werden.

Dass nix passiert habe ich immer wieder abgespeichert!

Am Ende wollte ich das Dokument drucken - am Drucker kam nie was an!

Gut - Rechner überlasstet oder was àhnliches - jedenfalls lies sich Word
nicht mehr beenden und ich mußte den Rechner neu starten.

Da ich schön gespeichert hatte, machte ich mir keine Gedanken.


Nun, nach dem Neustart, iss mein Dokument total "zerbröselt" und es fehlen
meine Textfelder mit den dazugehörigen Texten und die Ansicht ist nicht
mehr im Seitenlayout - auch kann ich dies nicht mehr einstellen!

Was ist passiert - wie bekomme ich meinen Text wieder??

Vom "Timestamp" her, würde ich sagen dass zu diesem Zeitpunkt die
Datei noch in Ordnung war - das "Öffnen" zeigt aber ein anderes Ergebnis.
Öffne ich die Datei mit dem Editor, finde ich meine Texte aus den Textfeldern.


Somit glaub ich, dass nur die Ansicht "verschoben" ist und ich den richtigen
Knopf nicht finde - kann das sein??

Für jeden Tipp dankbar
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Gunnar Schwarz
30/10/2007 - 18:10 | Warnen spam
On Tue, 30 Oct 2007 15:50:19 +0100, Jürgen Breiner
wrote:

Hallo,

ich habe eine Word Datei (mit WordXP, das ist Word 2002) erstellt und ein
paar Bilder hinein kopiert. Dazu noch ein paar Textfelder und ein paar
Pfeile - alles sollte eine kleine (5 seitige) Bedienungsanleitung werden.

Dass nix passiert habe ich immer wieder abgespeichert!

Am Ende wollte ich das Dokument drucken - am Drucker kam nie was an!




Könnte der Zwischenspeicher des Druckers ("Drucker-RAM") zu
gering gewesen sein; Texter mit eingebetteten Graphiken blàhen
sich sehr rasch auf, daher besser lediglich den Text mit den
Graphike verknüpfen und dann speichern.


Gut - Rechner überlasstet oder was àhnliches - jedenfalls lies sich Word
nicht mehr beenden und ich mußte den Rechner neu starten.

Da ich schön gespeichert hatte, machte ich mir keine Gedanken.


Nun, nach dem Neustart, iss mein Dokument total "zerbröselt" und es fehlen
meine Textfelder mit den dazugehörigen Texten und die Ansicht ist nicht
mehr im Seitenlayout - auch kann ich dies nicht mehr einstellen!

Was ist passiert - wie bekomme ich meinen Text wieder??




Neu erstellen - diesmal aber mit Graphik-VERKNÜPFUNG:

Einfügen / Graphik einfügen / Verknüpfung zu Datei + Mit
Dokument speichern > Haken setzen


Da scheint es nàmlich einen Konflikt zwischen Abspeichervorgang
und Drucker-RAM-Größe gegeben zu haben.

Diese Größe erfàhrst Du bestimmt auf der Herstellerseite Deines
Druckers.

Ähnliche fragen