URL Relais: wie macht man das?

09/03/2009 - 14:10 von Ralph Hüttenmoser | Report spam
Guten Nachmittag

Ich bràuchte ein Relais von Seite_A zu Seite_Relails.aspx und wieder zurück zu dem Aufrufer (Seite_A).


Seite_A:
Darin soll per Href (lnkLanguage.HRef = "...") auf die Seite_Relails.aspx verwiesen werden. Im HRef wird 1 Paramter mitgegeben, der
in Seite_Relails.aspx in der Session veràndert wird.

Nach getaner Arbeit in Seite_Relails.aspx soll direkt wieder zu Seite_A zurück gegangen werden.


Frage:
Wie kann ich Seite_Relails.aspx per Url ansteuern UND den eigenen Url der Seite_A dazupacken (mit allen Parametern von Seite_A), um
den Url in der Seite_Relails.aspx zu isolieren und wieder per Redirect zurück zu gehen?

Vielen Dank für Ideen

Ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
09/03/2009 - 14:27 | Warnen spam
Hallo Ralph,

"Ralph Hüttenmoser" schrieb:

Ich bràuchte ein Relais von Seite_A zu Seite_Relails.aspx und wieder
zurück zu dem Aufrufer (Seite_A).



Alles innerhalb einer Anwendung? Falls ja, spricht das meiner Meinung
nach für ein Designproblem in deiner Applikation. (Falls Du damit meinst,
dass das alles automatisch passieren soll)

Wie kann ich Seite_Relails.aspx per Url ansteuern UND den eigenen Url
der Seite_A dazupacken (mit allen Parametern von Seite_A), um den Url
in der Seite_Relails.aspx zu isolieren und wieder per Redirect zurück
zu gehen?



Hab ich nicht verstanden.

Seite_A.aspx
-> Hyperlink anzeigen
-> Seite_Relails.aspx mit Url und Parametern, die beim Aufruf von
Seite_A angegeben wurden?

Seite_Relails.aspx
-> Irgendwas machen
-> Per Redirect zu Seite_A.aspx zurückverweisen mit den originalen
Parametern?

So richtig?

Falls ja und falls das eine Umgebung ist, die ihr unter Kontrolle habt
(also bspw. darauf vertrauen könnt, dass ein Referrer mitgesendet wird)
müsstest Du in Seite_Relails.aspx eigentlich nur auf Request.UrlReferrer
umleiten.

http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...errer.aspx

Falls das nicht so ist, müsstest Du die Parameter über Request.QueryString
manuell auslesen und dann wieder zusammensetzen.

http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...tring.aspx

Wenn der komplette QueryString ausreichen sollte, geht auch Request.Url.Query,
siehe dazu:

http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...query.aspx

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen