UrlRewritingNet unter IIS7

23/07/2008 - 13:56 von Christian Maaß [MCSA] | Report spam
Hallo NG,

leider plagt uns gleich noch ein Problem:

Wir verwenden schon sehr lange für alle URL-Rewritings unserer ASP.net
Projekte das Tool UrlRewrittingNet (Danke an die Programmierer), und das
bisher immer sehr erfolgreich. Leider stehen wir jetzt vor dem Problem, dass
wir ein Projekt unter dem IIS 7einrichten müssen. Auf einem IIS 6 làuft
dieses Problemlos, wir lassen dort einfach alle Anfragen über die
aspnet_isapi.dll laufen. Im IIS7 konnten wir diese Möglichkeit allerdings
leider noch nicht finden. Auch die Seite
http://www.improve.dk/blog/2006/12/...-like-iis6
hilft uns leider nicht weiter, es klappt immer noch nicht :-( . Ich glaub
beim Thema "Handler" bin ich schon ganz richtig, aber da blick ich noch
nicht so wirklich durch.

Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen und einen Tip geben?

Danke im Voraus und lieben Gruß
Christian Maaß
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Bandt
23/07/2008 - 14:07 | Warnen spam
Christian Maaß [MCSA] schrieb:
Wir verwenden schon sehr lange für alle URL-Rewritings unserer ASP.net
Projekte das Tool UrlRewrittingNet (Danke an die Programmierer), und das
bisher immer sehr erfolgreich. Leider stehen wir jetzt vor dem Problem,
dass wir ein Projekt unter dem IIS 7einrichten müssen. Auf einem IIS 6
làuft dieses Problemlos, wir lassen dort einfach alle Anfragen über die
aspnet_isapi.dll laufen. Im IIS7 konnten wir diese Möglichkeit
allerdings leider noch nicht finden. Auch die Seite
http://www.improve.dk/blog/2006/12/...-like-iis6
hilft uns leider nicht weiter, es klappt immer noch nicht :-( . Ich
glaub beim Thema "Handler" bin ich schon ganz richtig, aber da blick ich
noch nicht so wirklich durch.

Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen und einen Tip geben?



Im neuen "integrierten Modus" geht es derzeit nicht,
das haben wir noch nicht angepasst, im klassischen
Modus aber sehrwohl. Der verhàlt sich im Prinzip auch
so, wie du es vom IIS6 gewohnt bist. Extensions mappst
du in der web.config, bzw. legt dir das der IIS-Manager
automatisch mit rein, wenn du über die GUI gehst:

<system.webServer>
<handlers>
<remove name="PageHandlerFactory-ISAPI-2.0" />
<add name="PageHandlerFactory-ISAPI-2.0" path="*.aspx"
verb="GET,HEAD,POST,DEBUG" modules="IsapiModule"
scriptProcessor="%windir%\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\aspnet_isapi.dll"
resourceType="Unspecified"
preCondition="classicMode,runtimeVersionv2.0,bitness32"
responseBufferLimit="0" />
<add name="CMS" path="*.html" verb="*"
modules="IsapiModule"
scriptProcessor="%windir%\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\aspnet_isapi.dll"
resourceType="Unspecified" />
<add name="Feed" path="*.feed" verb="*"
modules="IsapiModule"
scriptProcessor="%windir%\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\aspnet_isapi.dll"
resourceType="Unspecified" />
</handlers>
</system.webServer>

Gruß, Thomas [MVP ASP/ASP.NET]
http://www.69grad.de - Beratung, Entwicklung
http://www.dotnetjob.de - .NET-Stellenmarkt
http://blog.thomasbandt.de - Thomas goes .NET

Ähnliche fragen