Ursache und Wirkung

17/09/2016 - 18:54 von Hans-Peter Diettrich | Report spam
Wie kann man einem eingefleischten Matehmatiker erklàren, daß in der
Physik Ursache und Wirkung auch mal austauschbar sein können?
(Beispiel E-Motor als Generator...).

Wenn sich eine Formel y=f(x) umformen làßt in die inverse x=g(y), wàre
das hinreichend plausibel?

DoDi
 

Lesen sie die antworten

#1 Torn Rumero DeBrak
17/09/2016 - 19:29 | Warnen spam
Am 17.09.2016 um 18:54 schrieb Hans-Peter Diettrich:
Wie kann man einem eingefleischten Matehmatiker erklàren, daß in der
Physik Ursache und Wirkung auch mal austauschbar sein können?
(Beispiel E-Motor als Generator...).

Wenn sich eine Formel y=f(x) umformen làßt in die inverse x=g(y), wàre
das hinreichend plausibel?

DoDi



Nein. Schau einmal nach Zeitumkehrinvarianz ( t |-> -t ) der
physikalischen Gesetze (klassische Mechanik oder Maxwell-Gleichungen)
im Gegensatz zur Thermodynamik mit Entropie.

Ähnliche fragen