Ursprung der Wärmestrahlung

03/02/2011 - 16:46 von Uwe Bosse | Report spam
Hallo Physikers,
ich habe eine recht elementare Frage: Wie genau entsteht eigentlich
Strahlung durch Wàrme.

Ich hab fast den Verdacht, da kann man nur sagen: so ist das halt. Zu den
grundlegenden Eigenschaften von Photonen gehört einfach, dass sie von
herumzappelnden Materieböppeln emittiert werden und die genaue Verteilung
ihrer Energien hàngt von der mittleren kinetischen Energie der Böppelchen
ab.
Oder liegt man nicht so ganz verkehrt, wenn man die Wàrmestrahlung als eine
Art Bremsstrahlung der Ladungen versteht, mit denen die herumzappelnden
Atome verbunden sind?
Oder muss man in die Tiefe der QED einsteigen um das verstehen zu können?

Wenn es eine Antwort gibt, die man Abiturienten geben könnte, dann wàr es
ganz toll.

Gruß, Uwe.
 

Lesen sie die antworten

#1 ram
03/02/2011 - 17:09 | Warnen spam
Uwe Bosse writes:
ich habe eine recht elementare Frage: Wie genau entsteht eigentlich
Strahlung durch Wàrme.



Wenn ein Photon von einem Atom absorbiert und wieder
reemittiert wird, kann eine wàrmebedingte Bewegung der Atome
aufgrund des Doppler-Effekts zu Frequenzverschiebungen
führen. Diese würde bei Photonen in einem Hohlraum dann
beispielsweise nach statistischer Mittelung zum
Gleichgewicht führen.

Ähnliche fragen