Usability - Office 2007 nervt

05/11/2007 - 15:47 von Joachim | Report spam
Office 2007 NERVT:
Quietschbunt und aufdringlich kommt das daher, als wolle es sagen „hast Du
diese Funktion auch schon gesehen?“
Ich will Texte erstellen und formatieren, ich hatte alles was ich benötigte,
99% meiner funktionalen Wünsche an ein Textprogramm waren abgedeckt, an die
wenigen Fehler hatte ich mich gewöhnt.
Will Tabellen füllen, Formeln nutzen, pivotieren, kleine Statistiken bauen.
Worin liegt der Sinn, wenn ich die Pivot-Funktion nun nicht mehr unter dem
Menüpunkt „Daten“ finde, sondern unter „Einfügen“???

Die Möglichkeit, ein klassisches, funktionales Layout einzustellen ist
verloren, bunte Buttons lenken von der Sache ab.
Die von Office2003 vertraute Menüstruktur ist mutwillig zerschlagen,
Millionen Anwender weltweit sind zum Umlernen gezwungen.
WAS SOLL DAS???
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Kammer
05/11/2007 - 18:36 | Warnen spam
On Mon, 5 Nov 2007 06:47:00 -0800, Joachim
wrote:

Die von Office2003 vertraute Menüstruktur ist mutwillig zerschlagen,
Millionen Anwender weltweit sind zum Umlernen gezwungen.
WAS SOLL DAS???



Nach wenigen Stunden mit Office Pro 2007 war die seit Word für Windows
1.1 und Excel 4.0 bis zu Office Pro 2003 fast unveràndert gebliebene
Menüstruktur für mich Geschichte. Nach nun mehr 9 Monaten mit Office
Pro 2007 habe ich große Probleme, wenn ich mal an einen Rechner muß,
auf dem noch ein Office XP installiert ist. Und so ergeht es nicht nur
mir.

MfG

Udo Kammer

Ähnliche fragen