Forums Neueste Beiträge
 

USB 2.0 mit Firewire verwenden?

17/09/2007 - 14:16 von Martin Brunner | Report spam
Ich hàtte da einen Laptop (Toshiba sp2100) der leider nur USB 1.1 hat,
dafür aber auch einen Firewire-Anschluß.

Mit dem USB 1.1 dauernd natürlich alles ewig (externe Festplatte,
Kartenleser etc.). Jetzt ist die Frage: Ist es gescheiter eine USB 2.0
Karte für PCMCIA zu kaufen, oder kann ich irgendwie die externen
Festplatten und Kartenleser auch mit dem Firewire-Anschluß verwenden?

Gibt es da einen Adapter von USB auf Firewire, oder Firewire Platten die
nicht so teuer sind?
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Schmidt
17/09/2007 - 14:23 | Warnen spam
Martin Brunner schrieb:

Mit dem USB 1.1 dauernd natürlich alles ewig (externe Festplatte,
Kartenleser etc.). Jetzt ist die Frage: Ist es gescheiter eine USB 2.0
Karte für PCMCIA zu kaufen, oder kann ich irgendwie die externen
Festplatten und Kartenleser auch mit dem Firewire-Anschluß verwenden?



Es gibt externe Festplatten, bzw. externe Festplattengehàuse, die sowohl
USB 1.1/2.0 als auch Firewire bieten.
Die Frage ist halt, was für Dich günstiger ist: einmal in eine USB 2.0
Cardbus Karte zu investieren, oder n-mal in externe Festplattengehàuse
für Firewire. Finanziell günstiger scheint aktuell wohl die USB 2.0
Variante zu sein, technisch soll für den Betrieb externer Festplatten
wohl Firewire die bessere Variante sein. Verbreiteter ist USB allemal...

mfg.,

-ds-

Ähnliche fragen