USB 3.0 Vision

28/10/2014 - 12:30 von Matthias Weingart | Report spam
Hi,

anscheinend gibt es seit Januar 2013 eine API, mit der man
herstellerunabhàngig auf USB3.0 (Industrie-) Kameras zugreifen kann. Nennt
sich "USB3.0 Vision". So nun hab ich mal geschaut, aber nirgends eine
Beschreibung der API (bzw des Treibers) gefunden. Anscheinend haben es die
Hersteller der Kameras nicht so gerne, dass der Kunde mal eben so wechseln
kann. Oft steht bei den Kameramodellen immer noch dran "kann zukünftig per
Firmware auf USB3.0 Vision umgestellt werden".

Weiss da jemand von Euch mehr? Wo finde ich die Softwarebeschreibung?

M.
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Barheine
28/10/2014 - 14:29 | Warnen spam
Moin!

Die Spec solltest Du doch nach Registrierung eigentlich bei der AIA finden:

http://www.visiononline.org/vision-...s.cfm?type

Gruß, Olaf


Am 28.10.2014 um 12:30 schrieb Matthias Weingart:
anscheinend gibt es seit Januar 2013 eine API, mit der man
herstellerunabhàngig auf USB3.0 (Industrie-) Kameras zugreifen kann. Nennt
sich "USB3.0 Vision". So nun hab ich mal geschaut, aber nirgends eine
Beschreibung der API (bzw des Treibers) gefunden. Anscheinend haben es die
Hersteller der Kameras nicht so gerne, dass der Kunde mal eben so wechseln
kann. Oft steht bei den Kameramodellen immer noch dran "kann zukünftig per
Firmware auf USB3.0 Vision umgestellt werden".

Weiss da jemand von Euch mehr? Wo finde ich die Softwarebeschreibung?

Ähnliche fragen