USB 3-Karte für älteren MacPro

19/03/2015 - 12:40 von Rainer Latka | Report spam
Die Diskussion, die z.Zt. im USB 3 Hub Thread làuft, erinnert mich
irgendwie an das Thema USB 3 Karte in einem alten MacPro (3,1). Gibt es
da mittlerweile eine, die eine externe Festplatte auch im laufenden
Betrieb beim Anstecken zuverlàssig erkennt? Ich àrgere mich gerade über
die Inatek KT4004, die ich im Dez. in meinen MacPro gesteckt habe. Eine
externe Festplatte (Raidsonic Icybox IB-250StU3+BH mit
2TB-Seagate-Platte) wird an der KT4004 nur beim Booten des Mac erkannt.
An USB 2 geht das aber immer. Für die Karte gibt es ja vom Hersteller
keine Treiber-SW, sie wird von OSX 10.9.5 selbst unterstützt.

Gibt es da evtl. irgendeinen Hack?

Beim Booten des MacPro wird die Festplatte an der KT4004-Karte erkannt.
In System Information sieht das dann so aus:

USB 3.0 SuperSpeed Bus:

Host Controller Location: Expansion Slot
Host Controller Driver: AppleUSBXHCI
PCI Device ID: 0x1100
PCI Revision ID: 0x0001
PCI Vendor ID: 0x1b73
Bus Number: 0x40

ASMT1051:

Product ID: 0x55aa
Vendor ID: 0x174c (ASMedia Technology Inc.)
Version: 1.00
Serial Number: 123456789012
Speed: Up to 5 Gb/sec
Manufacturer: asmedia
Location ID: 0x81200000 / 2
Current Available (mA): 900
Current Required (mA): 36
Capacity: 2 TB (2.000.398.934.016 bytes)
Removable Media: Yes
Detachable Drive: Yes
BSD Name: disk4
Partition Map Type: GPT (GUID Partition Table)
S.M.A.R.T. status: Not Supported
Volumes:
EFI:
Capacity: 209,7 MB (209.715.200 bytes)
BSD Name: disk4s1
Content: EFI
test_ICY_1partition:
Capacity: 2 TB (2.000.054.960.128 bytes)
Available: 2 TB (1.998.419.013.632 bytes)
Writable: Yes
File System: Journaled HFS+
BSD Name: disk4s2
Mount Point: /Volumes/test_ICY_1partition
Content: Apple_HFS
Volume UUID: B04E21DE-A6F6-3758-9879-E0B91D5A8A2D


Im laufenden Betrieb angesteckt erscheint in System Information gar
nichts davon.

An USB 2 wird sie immer erkannt. Das sieht dann so aus (Karte mit 2x
USB2 und 3x Firewire800):

USB Hi-Speed Bus:

Host Controller Location: Expansion Slot
Host Controller Driver: AppleUSBEHCI
PCI Device ID: 0x00e0
PCI Revision ID: 0x0005
PCI Vendor ID: 0x1033
Bus Number: 0x20

ASMT1051:

Product ID: 0x55aa
Vendor ID: 0x174c (ASMedia Technology Inc.)
Version: 1.00
Serial Number: 123456789012
Speed: Up to 480 Mb/sec
Manufacturer: asmedia
Location ID: 0x20100000 / 2
Current Available (mA): 500
Current Required (mA): 100
Capacity: 2 TB (2.000.398.934.016 bytes)
Removable Media: Yes
Detachable Drive: Yes
BSD Name: disk4
Partition Map Type: GPT (GUID Partition Table)
S.M.A.R.T. status: Not Supported
Volumes:
EFI:
Capacity: 209,7 MB (209.715.200 bytes)
BSD Name: disk4s1
Content: EFI
test_ICY_1partition:
Capacity: 2 TB (2.000.054.960.128 bytes)
Available: 2 TB (1.998.419.197.952 bytes)
Writable: Yes
File System: Journaled HFS+
BSD Name: disk4s2
Mount Point: /Volumes/test_ICY_1partition
Content: Apple_HFS
Volume UUID: B04E21DE-A6F6-3758-9879-E0B91D5A8A2D

##################
 

Lesen sie die antworten

#1 Fritz
19/03/2015 - 20:01 | Warnen spam
Am 19.03.15 um 12:40 schrieb Rainer Latka:
Die Diskussion, die z.Zt. im USB 3 Hub Thread làuft, erinnert mich
irgendwie an das Thema USB 3 Karte in einem alten MacPro (3,1). Gibt es
da mittlerweile eine, die eine externe Festplatte auch im laufenden
Betrieb beim Anstecken zuverlàssig erkennt? Ich àrgere mich gerade über
die Inatek KT4004, die ich im Dez. in meinen MacPro gesteckt habe. Eine
externe Festplatte (Raidsonic Icybox IB-250StU3+BH mit
2TB-Seagate-Platte) wird an der KT4004 nur beim Booten des Mac erkannt.
An USB 2 geht das aber immer. Für die Karte gibt es ja vom Hersteller
keine Treiber-SW, sie wird von OSX 10.9.5 selbst unterstützt.

Gibt es da evtl. irgendeinen Hack?



Ich hànge mich da mit den alten MBP und dessen ExpressCard/34
Gibt es da was USB3 taugliches dazu, dass noch Treiber für Yosemite hat?


Fritz
Ironie, Sarkasmus, Satire, Farce, Persiflage, Metapher sind keinesfalls
ausgeschlossen!

Ähnliche fragen