usb-Festplatte einhängen

05/06/2008 - 11:16 von Albrecht Mehl | Report spam
Unter opensuse 10.3 möchte ich eine externe USB-Festplatte einhàngen,
mache dabei aber anscheinend etwas falsch.

Die Festplatte ist dauernd über Kabel mit der usb-Buchse des Rechners
verbunden. Nach dem Einschalten des Netzgeràts der Festplatte möchte ich
sie mit

mount /dev/sdc5 /Si_Sus

dem genannten Verzeichnis zuordnen. ... Aber die Platte ist schon
_automatisch_, d.h. ohne mein Zutun, als /media/disk eingehàngt und
làßt sich auch durch den mount-Befehl - siehe oben - nicht mehr als
Si_Sus einhàngen. In fstab gibt es keine Zeile für diese Festplatte.

- Wie làßt sich erreichen, daß die Festplatte beim Einschalten
entweder automtisch als /Si-Sus eingehàngt wird oder sich
zumindest per Hand einhàngen làßt?

- Wird die Festplatte beim Abschalten automatisch ausgehàngt,
oder muß sie mit umount ausgehàngt werden?

A. Mehl
Albrecht Mehl |eBriefe an:mehl bei freundePunkttu-darmstadtPunktde
Schorlemmerstr. 33 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
05/06/2008 - 11:31 | Warnen spam
Albrecht Mehl wrote:

Unter opensuse 10.3 möchte ich eine externe USB-Festplatte einhàngen,
mache dabei aber anscheinend etwas falsch.

Die Festplatte ist dauernd über Kabel mit der usb-Buchse des Rechners
verbunden. Nach dem Einschalten des Netzgeràts der Festplatte möchte
ich sie mit

mount /dev/sdc5 /Si_Sus

dem genannten Verzeichnis zuordnen. ... Aber die Platte ist schon
_automatisch_, d.h. ohne mein Zutun, als /media/disk eingehàngt und
làßt sich auch durch den mount-Befehl - siehe oben - nicht mehr als
Si_Sus einhàngen. In fstab gibt es keine Zeile für diese Festplatte.



Eben deshalb. Alle USB-Massenspeicher werden unter openSUSE automatisch
in ein Unterverzeichnis von /media/ eingehàngt, ausser...

- Wie làßt sich erreichen, daß die Festplatte beim Einschalten
entweder automtisch als /Si-Sus eingehàngt wird



...man legt einen /etc/fstab-Eintrag für diesen Datentràger an.

oder sich
zumindest per Hand einhàngen làßt?



Per Hand vorher unmounten: "umount /media/disk".

- Wird die Festplatte beim Abschalten automatisch ausgehàngt,



Ja.

oder muß sie mit umount ausgehàngt werden?



Nein.

Gruß
Henning

Ähnliche fragen