Forums Neueste Beiträge
 

USB-Festplatte laaaaaaaaaaaaaaaangsam

10/09/2008 - 11:20 von Erika Schnupps | Report spam
Dank eurer Hilfe kann nun meine USB-HD wieder verwendet werden und ist
in der Windows-Datentràgerverwaltung als eigenstàndiges NTFS-Laufwerk
eingebunden.

Aber: Die USB-HD ist seither ewig langsam und bremst mir bei
Kopierungen darauf das ganze System aus.

Ein Treiber wurde auf Zubehör-CD für Windows 9.x mitgeliefert, XP soll
das Geràt automatisch erkennen per "USB 2.0".

So war das zuvor ja auch, aber nach dem Low-Level-Löschen und
Wiedereinrichten von XP will lediglich diese eine USB-HD nicht.

Andere USB-Geràte machen gut ihre Arbeit.

Wie bringe ich der USB-HD oder Windows bei, "USB 2.0" zu nutzen?

Danke für eure Hinweise!
 

Lesen sie die antworten

#1 Erika Schnupps
10/09/2008 - 16:21 | Warnen spam
Erika Schnupps schrieb:

Dank eurer Hilfe kann nun meine USB-HD wieder verwendet werden und ist
in der Windows-Datentràgerverwaltung als eigenstàndiges NTFS-Laufwerk
eingebunden.

Aber: Die USB-HD ist seither ewig langsam und bremst mir bei
Kopierungen darauf das ganze System aus.

Ein Treiber wurde auf Zubehör-CD für Windows 9.x mitgeliefert, XP soll
das Geràt automatisch erkennen per "USB 2.0".

So war das zuvor ja auch, aber nach dem Low-Level-Löschen und
Wiedereinrichten von XP will lediglich diese eine USB-HD nicht.

Andere USB-Geràte machen gut ihre Arbeit.

Wie bringe ich der USB-HD oder Windows bei, "USB 2.0" zu nutzen?

Danke für eure Hinweise!






Es konnte mir dankenswerterweise beim "ctfmon" gut geholfen werden in
dieser Gruppe.

Gibt es vielleicht Hinweise zu obigem Problem?

Ähnliche fragen