USB Festplatte lässt USB Geräte ausfallen

22/10/2007 - 17:10 von Dave | Report spam
Hi leute!

Habe gestern bei meiner Freundin meine USB Festplatte angeschlossen. Kaum
schalte ich diese ein, wird kein USB Geràt mehr erkannt, bzw. funktionieren
USB Tastatur usw. nicht mehr.

Festplatte funktioniert bei anderen PCs.

Kann mir wer helfen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
22/10/2007 - 17:55 | Warnen spam
"Dave" schrieb

Habe gestern bei meiner Freundin meine USB Festplatte angeschlossen. Kaum
schalte ich diese ein, wird kein USB Geràt mehr erkannt, bzw. funktionieren
USB Tastatur usw. nicht mehr.

Festplatte funktioniert bei anderen PCs.



Dann hat Deine Freundin nicht genug Strom für die Festplatte.
Da fehlt es an Energie, um alles zum Laufen zu bringen...

Hast Su eine externe Stromversorgung für die Platte?


Wie schaltet man eigentlich eine Frau wieder aus?

_________________________________________
Humor
_________________________________________

Element: WEIB (engl. woman)
Symbol: Wo
Entdecker: Adam; Datum unbekannt
Atomares Gewicht: Normal 55 kg; Isotope mit abweichendem Gewicht von 35
bis 230 kg sind bekannt.
Lànge: 150 bis 185 cm, kleinere Spezies sind meist noch nicht ausgereift.
Vorkommen: Reichliche Mengen in allen stàdtischen Gegenden; nirgends
bei Bedarf, sonst überall anzutreffen.

Darstellung: Trotz vielfàltiger Arbeiten auf diesem Gebiet làsst sich
keine allgemeingültige
Vorschrift angeben, da die direkte Synthese noch nicht gelungen ist.
Abbildungen ausgewàhlter
Einzelexemplare hingegen sind überall reichlich in zum Teil natürlichem
Zustand zu finden. Die
Darstellung aus F + Ra + U unterblieb wegen dem zu erwartenden, àußerst
aggressiven Ergebnis.

PHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN
1. Oberflàche gewöhnlich mit farbigem Film überzogen, dieser unterliegt
meist einem sehr hohen Verschleiß.
2. Farbspektrum reicht von blond bis schwarz in allen Schattierungen.
3. Kocht ohne àußere Einwirkungen und Temperaturerhöhung.
4. Friert ohne Grund; kann innerhalb von Sekundenbruchteilen erstarren.
5. Schmilzt bei besonderer Behandlung.
6. Vorgefunden in verschiedenen Zustànden, vom jungfràulichen Metall bis
hin zum gewöhnlichen Erz.
7. Stàndige Geràuschemissionen, die nur schwer kontrollierbar sind.
8. Starkes Adhàsionsvermögen.

CHEMISCHE EIGENSCHAFTEN:
1. Hat große Affinitàt für Au, Ag, der Pt-Gruppe und Edelsteinen (besonders
zu hexagonal kristallinen Kohlenstoffmodifikationen).
2. Absorbiert große Mengen teurer Substanzen.
3. Kann spontan ohne Warnung und ohne bekannten Grund explodieren.
4. Unlöslich in Flüssigkeiten, aber Aktivitàt steigt exponentiell mit der
Sàttigung in Alkohol.
5. Das am wirkungsvollsten geldreduzierende Mittel, das dem Mann bekannt
ist.
6. Versucht stàndig, irgendwelche Ringbindungen einzugehen (siehe auch
Sex-Field-Theorie).
7. Bildet bei Koordinatenzahl 1 meist einen stabilen Ehekomplex, hàufig mit
zeitweiligem Ligandenaustausch. Die maximale Koordinatenzahl ergibt sich nur
durch hysterische und zeitliche Hinderung der Liganden.

GEWÖHNLICHE VERWENDUNG
1. Stark dekorativ, besonders in Sportwagen.
2. Vereinzelt auch zu repràsentativen Zwecken geeignet.
3. Kann für die Entspannung eine große Hilfe sein.
4. Allzweckmittel zur Aufrechterhaltung eines Haushalts.

NACHWEISREAKTIONEN:
1. Echte Spezies werden rot wenn sie in natürlichem Zustand entdeckt
werden.
2. Wird grün, wenn hinter eine bessere Spezies gestellt.
3. Attraktivitàt steigt linear mit dem C2H5OH-Spiegel des Betrachters.
4. Unterbinden der Geràuschemission führt zu starker Abkühlung.
5. Erhöhte Zuführung kohlehydrathaltiger Substanzen führte in
Langzeitversuchen zu einer Erhöhung der Massenzahl (vgl. Isotope), verbunden mit
einer Vergrößerung des Umfangs in der Mitte. Dieser Vorgang ist meist nicht
reversibel.

GEFAHRENPOTENTIAL:
1. Sehr gefàhrlich, wenn nicht in erfahrenen Hànden.
2. Illegal mehr als eine zu besitzen, obgleich wünschenswert.
3. Bei Aufeinandertreffen zweier Spezies im gleichen Orbital ist mit
größeren Zerstörungen und dem Verlust beider Spezies zu rechnen.
4. In fortgeschrittenem Alterungsprozess schlecht recyclebar. Sondermüll.
5. Bei unsachgemàßer Bearbeitung kann ein automatischer
Reproduktionsprozess ausgelöst werden, der nach Abschluss praktisch alle
Ressourcen beansprucht.
6. Die legale Auflösung einer eingegangenen Ringbindung ist nur mit
erheblichem monetàren Aufwand möglich.

Ähnliche fragen