USB Festplatte wird nicht richtig installiert

22/08/2008 - 11:38 von Max P. | Report spam
Hallo,

meine USB HDD (SATA) wird erst richtig erkannt und korrekt als
"USB-Massenspeicher" installiert und kurz darauf installiert Vista sie als
"Unbekanntes Geràt" erneut ohne, dass ich die HDD vorher abgestöpselt habe.
Mir ist jedoch völlig schleierhaft warum Vista das nur an meinem Notebook so
macht und nicht auch an allen anderen Rechnern.

Vom infcach löschen über Treiberleichen entfernen bis hin zur
neuinstallation habe ich mich schon durchgekàmpftleider ohne Ergebnis.
Meine zweite USB HDD (IDE) wird ohne Probleme erkannt und installiert und
auch USB Sticks und sonstige USB Geràte machen keine Probleme.
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Engelke [MVP]
22/08/2008 - 12:17 | Warnen spam
Hallo Max,
"Max P." <Max wrote in message
news:
meine USB HDD (SATA) wird erst richtig erkannt und korrekt als
"USB-Massenspeicher" installiert und kurz darauf installiert Vista sie als
"Unbekanntes Geràt" erneut ohne, dass ich die HDD vorher abgestöpselt
habe.
Mir ist jedoch völlig schleierhaft warum Vista das nur an meinem Notebook
so
macht und nicht auch an allen anderen Rechnern.



dann wird das eine Platte sein, die vom USB-Port mit Strom versorgt werden
will. Davon liefert das Laptop scheinbar nicht genug, so dass vielleicht
zwar die Elektronik noch irgendwie antwortet, die Platte aber nicht mehr
hochdrehen kann.
Du kannst andere USB-Ports versuchen, eine Platte mit weniger Strombedarf
verwenden oder ein externes Netzteil fuer die USB-Platte besorgen.
Viele Gruesse
Olaf

Ähnliche fragen