USB Festplatten (Sticks) werden bei opensuse 11 nicht gemounted

16/07/2008 - 00:35 von Perlian2001 | Report spam
Hallo,

Woran kann es liegen das USB Festplatten (oder Sticks) bei opensuse 11
nicht gemounted werden ?
Es wird zwar was erkannt, der Dialog erscheint was man nun machen
will.. Die Platte erscheint auch korrekt im Geràtemanager aber
gemountet wird nichts.
Bin ich vielleicht der einzige der dieses Problem hat ?

Hatte vorher Ubuntu da lief es wunderbar.

Danke im voraus...
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Radau
16/07/2008 - 03:33 | Warnen spam
Perlian2001 wrote:

Hallo,

Woran kann es liegen das USB Festplatten (oder Sticks) bei opensuse 11
nicht gemounted werden ?
Es wird zwar was erkannt, der Dialog erscheint was man nun machen
will.. Die Platte erscheint auch korrekt im Geràtemanager aber
gemountet wird nichts.
Bin ich vielleicht der einzige der dieses Problem hat ?

Hatte vorher Ubuntu da lief es wunderbar.

Danke im voraus...



Füge in

/etc/PolicyKit/PolicyKit.conf

folgendes (+) hinzu: (ohne "+" natürlich)

<config version="0.1">
+<match action="org.freedesktop.hal.storage.mount-removable">
+ <return result="yes"/>
+ </match>
</config>

Dann sollte es funktionieren.

Ingo

Ähnliche fragen