USB Funkmaus friert ein

28/12/2007 - 19:02 von lucky | Report spam
Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit meiner Logitech Funkmaus: Sowohl unter Suse,
als auch unter der aktuellen Ubuntu Version wird die Maus beim Booten
sauber erkannt und funktioniert einwandfrei. Aber nach einiger zeit
friert sie einfach ein. Manchmal làsst sie sich reaktivieren, indem
man den Funkdongel aus dem USB Port zieht und wieder reinsteckt.
Allerdings geht das nur manchmal und nach einiger Zeit ist sie dann
endgültig weg. Die Maus funktioniert unter Windows einwandfrei.
Ich wàre um jede Anregung dankbar. Ich kenn mich ein bisschen aus, bin
allerdings nicht so der richtige Insider, was Linux angeht. Die
Mausgeschichte ist für mich so sehr letzte Punkt, der mich von einem
Umstieg auf Linux abhàlt.
Weil: Ne Maus bràuchte ich dan halt schon :-) .

Also wenn jemand eine Idee hat, bitte helft mir weiter.
Vielen dank schon mal.

cu
Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Malte J. Wetz
29/12/2007 - 01:51 | Warnen spam
wrote:

ich habe ein Problem mit meiner Logitech Funkmaus:



Welches Modell? Was sagt »lsusb«?

Sowohl unter Suse,
als auch unter der aktuellen Ubuntu Version wird die Maus beim Booten
sauber erkannt und funktioniert einwandfrei. Aber nach einiger zeit
friert sie einfach ein. Manchmal làsst sie sich reaktivieren, indem
man den Funkdongel aus dem USB Port zieht und wieder reinsteckt.
Allerdings geht das nur manchmal und nach einiger Zeit ist sie dann
endgültig weg.



Ändert sich die Ausgabe von »lsusb«? Was steht im Log? Welcher Kernel
und welche Distri? Onboard-USB oder USB-Controller als Steckkarte
(jeweils mit Hersteller und Modell bitte)?

Proprietàrer Funk oder Bluetooth? Was sagen »hcitool« und »hcidump«?
Làuft die BT-Maus im HID- oder HCI-Modus? Welche USB- und BT-Module
sind geladen? Welcher BT-Stack?

http://www.malte-wetz.de (Linux: ISDN-Anrufbeantworter, Text-To-Speech,
ISDN-Inhaltsdatenkomprimierung, yapsrc für alle dt. Netze, Sondertasten
von Multimedia-Tastaturen; Allgemein: Rechnersicherheit)

Ähnliche fragen