USB-HDD wird nicht erkannt

06/11/2008 - 22:17 von wollowosch | Report spam
xp pro sp2. Habe von einem Freund eine USB-HDD geschenkt bekommen, die auf
Mac formatiert ist. Deshalb wird sie wohl vom System nicht erkannt. Sie war
ursprünglich auf FAT32 formatiert. Gibt es irgend einen Weg / Tools, diese
vom Computer ansprechen zu lassen und dann wieder auf FAT32 zu formatieren?
Evt. auch über DOS?

Danke im Voraus für Tipps.

WW
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Burzeja
06/11/2008 - 22:38 | Warnen spam
wollowosch schrieb:
xp pro sp2.



Warum kein SP3?

Habe von einem Freund eine USB-HDD geschenkt bekommen, die
auf Mac formatiert ist.



Ich würde mal mit:

http://www.acronis.de/homecomputing...kdirector/

schauen oder von jemanden schauen lassen, der die Software besitzt, und
damit die USB-HD neu mit einem anderen Dateisystem formatieren.

Schon mal beim Hersteller geschaut, ob es da was gibt?

Viele Grüsse

Jörg

Ähnliche fragen