USB-Host in Minimalbeschaltung?

28/02/2011 - 18:05 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

vermutlich kann man den Thread direkt mit "doofe Idee" abschließen, aber ich
frage trotzdem mal nach.

Scheinbar beginnen die PS3-Controller erst mit dem Laden, nachdem sie sich
sauber an einem USB-Host angemeldet haben.

Ist es mit vertràglichem Aufwand möglich, so einen USB-Host-IC soweit zu
beschalten, dass er für eine "Freischaltung des Ladevorgangs" ausreicht, oder
kann man das getrost vergessen?

Danke im Voraus

Gruß

Manuel
 

Lesen sie die antworten

#1 Manuel Reimer
28/02/2011 - 19:20 | Warnen spam
Manuel Reimer wrote:
Ist es mit vertràglichem Aufwand möglich, so einen USB-Host-IC soweit zu
beschalten, dass er für eine "Freischaltung des Ladevorgangs" ausreicht,
oder kann man das getrost vergessen?



Nachtrag: Habe bei Reichelt zwei dieser Host-ICs gefunden. Inklusive Datenblatt.
Vermutlich wàre eine pure Anschaltung eines USB-Geràts möglich. Erfolg ist aber
ungewiss. Zudem wàre es sicher nicht falsch, wenn man auch die Strombegrenzung
implementieren würde --> Aufwand lohnt wohl nicht. Auch wenn die Einschrànkung,
nur an der PS3 oder am PC laden zu können, schon nervt...

Gruß

Manuel

Ähnliche fragen