USB im Notebook lahm

24/09/2007 - 11:50 von Jens Peter Moeller | Report spam
Hallo Zusammen,

an meinem neuen Medion Notebook sind alle drei USB-Ports
schneckenlahm mit externen Platten. Ich erreiche mit
allen drei Platten, sowohl lesend als auch schreibend
nur so zwischen 9 und 12 MB/s. Am Desktop-PC schaffen
die alle rund 25 - 35 MB/s.

Also das Notebook hat vier mal:
Intel(R) 82801G (ICH7 Family) USB Universal Host Controller

und ein mal:
Intel(R) 82801G (ICH7 Family) USB2 Enhanced Host Controller


Heißt das nun allen ernstes, daß die vier ersten nur USB 1
unterstützen? Aber dann würde ich ja im Zweifel nur 1,5 MB/s
erreichen.

Ich hatte übrigens auch einmal die Meldung, daß ich das
Geràt doch bitte an einen USB 2 Anschluß stecken solle,
um höhere Leistung zu erzielen. Da ich aber zwei Geràte
nahezu gleichzeitig reingesteckt hatte, weiß ich nicht
mehr welchen Anschluß das betraf. Auch konnte ich diese
Meldung nie wieder reproduzieren.

Oder liegt das an Vista? Sind die Treiber da Mist?
Bei Intel nach aktuellen suchen?


Gruß
JPM
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
24/09/2007 - 16:46 | Warnen spam
Jens Peter Moeller wrote:

Hallo Zusammen,

an meinem neuen Medion Notebook sind alle drei USB-Ports
schneckenlahm mit externen Platten. Ich erreiche mit
allen drei Platten, sowohl lesend als auch schreibend
nur so zwischen 9 und 12 MB/s. Am Desktop-PC schaffen
die alle rund 25 - 35 MB/s.



Schreibe bitte mal, womit Du das festgestellt hast.

Hinweis: Wenn ich von meiner Laptop-Platte auf meine
externe USB-Platte kopiere, habe ich genau die gleiche
Beobachtung gemacht. Ursache: Die Laptop-Platte kann die
Daten nicht schneller liefern.

Norbert

Ähnliche fragen