USB-Laufwerk an Fritzbox

29/06/2014 - 19:17 von Holger | Report spam
Hi,

an einer Fritzbox möchte ich gerne einen Massenspeicher mit USB-Anschluß
betreiben, schrecke aber davor zurück, weil die Dinger im Betrieb warm
werden. Externe Festplatten sitzen zumeist in zu engen Gehàusen und
werden gerne sehr warm, weswegen sich solche Dinger nur für den
kurzzeitigen Betrieb eignen. USB-Sticks werden leider auch warm, wenn
man sie dauerbetreibt. Viel Làrm soll das gute Stück außerdem nicht
machen. Was kann man da nehmen?

Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerrit Heitsch
29/06/2014 - 19:26 | Warnen spam
On 06/29/2014 07:17 PM, Holger wrote:
Hi,

an einer Fritzbox möchte ich gerne einen Massenspeicher mit USB-Anschluß
betreiben, schrecke aber davor zurück, weil die Dinger im Betrieb warm
werden. Externe Festplatten sitzen zumeist in zu engen Gehàusen und
werden gerne sehr warm, weswegen sich solche Dinger nur für den
kurzzeitigen Betrieb eignen. USB-Sticks werden leider auch warm, wenn
man sie dauerbetreibt. Viel Làrm soll das gute Stück außerdem nicht
machen. Was kann man da nehmen?



Eine 2.5"-HD oder 1.8"-HD. Die können Dauerbetrieb ab und werden kaum
warm (Metallgehàuse sind hier besser als Plastik), jedenfalls nicht warm
genug, daß die Lebensdauer leidet.

Die meisten dieser HDs gehen nach einer gewissen Zeit der Inaktivitàt in
den Ruhezustand und stoppen den Plattenstapel womit der Stromverbrauch
noch weiter sinkt.

Gerrit

Ähnliche fragen