USB-Massenspeicher

16/06/2008 - 19:44 von Arno Schuh | Report spam
Hi,
mal eine dumme Frage:
Wenn ich hier an meinen Rechner einen beliebigen USB-Stick oder sonstigen
USB-Massenspeicher anschließen möchte will Win98se immer einen passenden
Treiber installieren. Wozu muss das eigentlich sein?
Ich frage deshalb, weil wenn ich solch einen Speicher an mein NAS hànge geht
das ganz problemlos. Da muss nix etwa installiert werden, egal, ob ich nun
einen Stick von Sandisk, Toshiba oder eine USB-Festplatte anstecke.
Warum stellt sich Win98se so an, wenn ich den gleichen Speicher an den
Rechner stecke?
Gibt es eigentlich einen USB-Hub den man ans Netzwerk hàngen kann und wo man
sich dann diese stàndige (unnötige) Treiber-Installationsorgie sparen kann?
Und damit hier nicht gleich die Frage kommt, warum ich denn nicht der
Einfachheit halber immer die Sticks in mein NAS stecke - das Laufwerk làuft
ein Stockwerk tiefer im Abstellraum.

Freundliche Grüße

Arno

Arno Schuh, Staden 42, 54439 Saarburg, Germany icq 26117968
Tel +49 6581 39 44 Fax: +49 1805 06033400602 arno.schuh@t-online.de
http://www.arnoschuh.de/toccata.php
Dear GOD, Did you really mean "do unto others as they do unto you?" Because
if you did, then I'm going to fix my brother. - Darla
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
16/06/2008 - 22:22 | Warnen spam
Guten Tag

"Arno Schuh" schrieb

Wenn ich hier an meinen Rechner einen beliebigen USB-Stick oder sonstigen
USB-Massenspeicher anschließen möchte will Win98se immer einen passenden
Treiber installieren. Wozu muss das eigentlich sein?



Um das Device anzusprechen.
Fuer W98(se) gibt es kaum Universal-Treiber. die fuer alle aehnlichen
USB-Stick -devices funktionieren.

Ich frage deshalb, weil wenn ich solch einen Speicher an mein NAS hànge geht
das ganz problemlos.



Sofern dort IUniversaltriber/Erkennungen vorhanden sind: ja. Dafuer
hast Du dort kaum eien Chance, wenn Du dort ein device anschliesst,
dass mit den vorhandenen Universaltreibern nicht abgedeckt ist, weil
Du meist keine eigenen/speziellen Treiber nachinstallieren kannst.

Da muss nix etwa installiert werden, egal, ob ich nun
einen Stick von Sandisk, Toshiba oder eine USB-Festplatte anstecke.



Weil dort die Treiber nur auf bestimmte Profile reagieren.

Warum stellt sich Win98se so an, wenn ich den gleichen Speicher an den
Rechner stecke?



Weil es alt ist und man es dort eben von MS nicht so universal
programmiert hat.

Gibt es eigentlich einen USB-Hub den man ans Netzwerk hàngen kann und wo man
sich dann diese stàndige (unnötige) Treiber-Installationsorgie sparen kann?



So aehnlich. Man nennt es beispielsweise NAS oder so. Diese reichen
dann die Devices eben als Netzspeicher weiter (wie Du ja vermutlich
weisst).

Und damit hier nicht gleich die Frage kommt, warum ich denn nicht der
Einfachheit halber immer die Sticks in mein NAS stecke -



Weil das NAS vielleicht an einer anderen/zentralen Stelle steht und
man so gg. jedesmal Netzlaufwerke neu einstellen muesste?

das Laufwerk làuft
ein Stockwerk tiefer im Abstellraum.



Tja, fuer mich waere das ein Grund den Stick nicht jedesmal dort
einstecken zu muessen 8)

MfG, Shinji
P.S.:Wegen Viren/Wuermern werden Mails >141kByte <155kByte geloescht.

Ähnliche fragen