Forums Neueste Beiträge
 

USB Maus Problem

11/01/2010 - 18:57 von Bob | Report spam
Hallo,
Suse 11.2 x86_64 Kde 4.3.4

Ad hoc fiel die Logitech USB-Maus aus. Bei Wiedereinstecken leuchtet sie
zwar rot auf, aber geht nicht. Die USB Anschlüsse scheinen aber zu
funktionieren (Drucker làuft und ein Nova TV Stick wird auch sofort
erkannt), nur die Maus nicht. Diese aber funktioniert auf anderem Rechner.
Diese Maus funktionierte aber schon eine ganze Zeit. Auslöser des
Ausfalles? Es passierte als ich die Tastaur hochhob, ganz ganz leicht gegen
den Tisch schlug (Krümmel)... die Maus war außer Kraft.

lsusb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 006: ID 03f0:c402 Hewlett-Packard PhotoSmart D5100 series
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub


Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann?
Danke Bob
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
12/01/2010 - 08:10 | Warnen spam
Bob wrote:

Ad hoc fiel die Logitech USB-Maus aus. Bei Wiedereinstecken leuchtet
sie zwar rot auf, aber geht nicht. Die USB Anschlüsse scheinen aber zu
funktionieren (Drucker làuft und ein Nova TV Stick wird auch sofort
erkannt), nur die Maus nicht. Diese aber funktioniert auf anderem
Rechner.
Diese Maus funktionierte aber schon eine ganze Zeit. Auslöser des
Ausfalles? Es passierte als ich die Tastaur hochhob, ganz ganz leicht
gegen den Tisch schlug (Krümmel)... die Maus war außer Kraft.

lsusb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 006: ID 03f0:c402 Hewlett-Packard PhotoSmart D5100
series Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub

Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann?



Kabelbruch/kalte Lötstelle irgendwo in der D- oder D+-Leitung des USB?

Sagt dmesg irgend etwas über ein USB-Geràt, das sich nicht enumerieren
lassen will?

Gruß
Henning

Ähnliche fragen