USB mini Buchse besser befestigen

14/06/2009 - 18:49 von Kai Ebersbach | Report spam
Moin Moin,

mal eine Frage an die Praktiker:

Eine USB-mini Buchse (so was wie reichelt USB BWM), sitzt in
Printmontage auf einer Leiterplatte FR4, 1,5mm stark.

Offenbar sind die eingelöteten Befestigungslaschen den mechanischen
Beansprungungen der Praxis (oder den rohen Kràften der Benutzer)
manchmal nicht gewachsen. Einige schaffen es wohl, beim Einstöpseln des
Steckers, die Buchse irgendwie aus der Leiterplatte zu drücken. Keine
Ahnung, ob die mit Gewalt versuchen, den kleinen USB-Mini-Stecker
verkehrt herum reinzuwürgen, bei richtiger Einsteckrichtung bietet diese
Buchse doch kaum Widerstand.

Gibt es z.B. so etwas wie einen Kleber, den man zusàtzlich vor dem Löten
unter die Buchse platzieren kann, um für mehr Halt auf der Leiterplatte
zu sorgen und die Lötlaschen zu unterstützen?

Was nimmt man da? Zweikomponentenkleber oder so was? Hat da jemand ein
gutes Produkt für solche Anwendungen (Lieferant) parat?

Oder wie würdet ihr für mehr mechanische Stabilitàt bei diesem doch
recht filigranen Teil sorgen? Ich hab auch schon an so was wie einen
zusàtzlichen Drahtbügel o.à. gedacht. An Digicams etc. sind doch solche
und àhnliche Buchsen auch zuhauf verbaut...

Viele Grüße

Kai
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Kaluza
14/06/2009 - 19:16 | Warnen spam
Kai Ebersbach wrote:

Gibt es z.B. so etwas wie einen Kleber, den man zusàtzlich vor dem Löten
unter die Buchse platzieren kann, um für mehr Halt auf der Leiterplatte
zu sorgen und die Lötlaschen zu unterstützen?



Ich glaub das uebliche Plastik an solchen Steckern laesst sich nicht
gut kleben.

Oder wie würdet ihr für mehr mechanische Stabilitàt bei diesem doch
recht filigranen Teil sorgen?



Bei einer eigenen Bastelarbeit fuer ein Einzelstueck wuerde ich
eventuell alles mit 2K-Kleber vergiessen. Bei einer Platine in
Stueckzahl wuerde ich vielleicht direkt hinter dem Stecker irgendwas
(Kondensator?) knackeng bestuecken damit es noch als Stuetze wirken
kann.

zusàtzlichen Drahtbügel o.à. gedacht. An Digicams etc. sind doch solche
und àhnliche Buchsen auch zuhauf verbaut...



Die gehen ja auch zuhauf kaputt. Je groesser der Teil des Stecker ist
der aussen am Gehaeuse als Hebel wirkt umso schlimmer.

Olaf

Ähnliche fragen