Forums Neueste Beiträge
 

USB-Netzwerkkarte unter Linux

05/04/2008 - 14:17 von Werner Schmidt | Report spam
Hallo allerseits,

ich habe hier eine USB-Netzwerkkarte (Ethernet), die ich gerne unter
Linux zum Laufen bekommen würde (ich versuche mich gerade damit an
meinem Arbeitsplatzrechner, der unter Ubuntu 7.10 "gutsy Gibbon" làuft;
gedacht ist sie aber für meinen ctvdr, also eine aktuelle Debian -
Distribution).

Die vom Hersteller (MosChip) gelieferten Treiber habe ich mit "make
install" installiert und das System neu gestartet.

ifconfig findet das Geràt aber nicht.

Das komische: Treiber wieder deinstallieren ("make uninstall") und
erneut installieren macht die Karte verfügbar! (Wird als Device "USB0"
von ifconfig erkannt und kann konfiguriert werden).

Nach dem nàchsten Systemstart ist aber alles wieder wie oben: ifconfig
findet nix, make uninstall, make install und es geht ...

Nun möchte ich das aber nicht alles bei jedem Systemstart neu machen
müssen (und habe auch keine Lust das über ein Skript zu automatisieren
noch Ahnung wie das überhaupt geht).

Was mach' ich flasch?

Gruß
Werner
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Marten
05/04/2008 - 20:59 | Warnen spam
Werner Schmidt schrieb:

ich habe hier eine USB-Netzwerkkarte (Ethernet), die ich gerne unter
Linux zum Laufen bekommen würde

Was mach' ich flasch?



Du verràtst nicht, welche Karte, welcher Chipsatz, ob du
sie mit insmod/modprobe/automatisch durch hoffnung/sonstwie
làdst.

make install kann nàmlich ziemlich viel machen oder fast nix, weisstu?

Christian Marten

Feste Mailadresse: GnuPG/PGP ID 22A12C07

Ähnliche fragen