USB-Platte als NFS-Share lässt sich nicht aushängen

26/11/2015 - 10:00 von Uwe Herrmuth | Report spam

Hallo Miteinander,

ich hab an einem Debian-Wheezy als Fileserver zeitweise eine externe
USB-Festplatte hà¤ngen, die auch als NFS-Freigabe im lokalen Netz zur
Verfà¼gung steht.
Selbst wenn kein Client mehr auf die Freigabe zugreift, kann ich die
Platte lokal am Server nicht aushà¤ngen.

umount: /media/netdisk4: device is busy.
(In some cases useful info about processes that use
the device is found by lsof(8) or fuser(1))

lsof gibt nichts aus, fuser schon, wobei es unterschiedliche Ausgaben
gibt, je nach dem, ob ich den Befehl auf das Device oder den Mountpoint
anwende.

fuser -mv /media/netdisk4
USER PID ACCESS COMMAND
/media/netdisk4: root kernel mount /media/netdisk4


# fuser -mv /dev/sdb1
USER PID ACCESS COMMAND
/dev/sdb1: root kernel swap /dev/sda3
root kernel mount /dev
root 307 F udevd
root 1599 F rpcbind
root 1646 F dhclient
ntp 1653 F rpc.statd
root 1684 F rpc.idmapd
root 1804 F iwatch
root 2009 F rsyslogd
daemon 2039 F atd
root 2081 F cron
root 2113 F cupsd
messagebus 2143 F dbus-daemon
root 2171 F dovecot
dovecot 2190 F anvil
root 2191 F log
Debian-exim 2453 F exim4
root 2535 F sshd
root 2558 F vsftpd
root 2593 F getty
root 3367 F console-kit-dae
root 3434 F polkitd
root 3606 F rpc.mountd
colord 4270 F colord
colord 4287 F colord-sane
root 4839 F udevd
root 4840 F udevd
ntp 5398 F ntpd
root 6577 F sshd
root 6605 F ssl-params

Die Frage ist nur, was fange ich damit an?
Wenn ich den nfs-kernel-server stoppe, kann ich die Platte zwar
aushà¤ngen, das kann aber nicht die Lösung sein, da auch noch andere
Freigaben existieren und damit eventuelle Zugriffe auf diese
unterbrochen werden.
Hat jemand eine Idee, wie sich die Platte sicher aushà¤ngen là¤sst, ohne
den NFS-Server zu stoppen?

Viele Grà¼àŸe
Uwe

Debian GNU/Linux 8.2 Kernel 3.16.7-ckt11-1+deb8u6 Xfce 4.10

Sag NEIN zu globalen Spionageprogrammen!
<https://prism-break.org/#de>

<http://www.frank-geht-ran.de/>



 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Salva
26/11/2015 - 11:10 | Warnen spam
On Thu, Nov 26, 2015 at 09:52:45AM +0100, Uwe Herrmuth wrote:
ich hab an einem Debian-Wheezy als Fileserver zeitweise eine externe
USB-Festplatte hàngen, die auch als NFS-Freigabe im lokalen Netz zur
Verfügung steht.
Selbst wenn kein Client mehr auf die Freigabe zugreift, kann ich die
Platte lokal am Server nicht aushàngen.



Ich kann Dir leider nicht helfen, möchte mich aber der Frage
anschließen, da ich vor demselben Problem stehe. In seltenen Fàllen ist
es dann so, daß sich die Platte nach ca. einer halben Stunde plötzlich
und unerwartet doch umounten làßt. Kann's irgendwie nicht sein.


ciao, Dirk

Ähnliche fragen