USB-Platte low-level auslesen

20/12/2007 - 04:17 von Marvin Massih | Report spam
Hallo,

ich möchte low-level auf eine USB-Festplatte (iPod) zugreifen um
bestimmte Sektoren als defekt zu markieren.

Konkret möchte ich das hier portieren, nachdem ich es unter Knoppix
nicht zum Laufen gekriegt habe:

http://blogs.bl0rg.net/netzstaub/20...d-surgery/

Was gibt es da an Funktionen (.NET oder Windows-API), mit denen ich eine
Festplatte einfach wie eine Datei auslesen kann?
Gibt es ein FAT32-API, so dass man sich das manuelle Auslesen des
Bootsektors sparen kann?

Gruß
Marvin
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Scheidegger
20/12/2007 - 08:05 | Warnen spam
Hallo Marvin


low-level auf eine USB-Festplatte ...zugreifen



AFAIK: .NET verhindert sogar explizit Low-Level Zugriff per System.IO.
Also Win32 (etwa per PInvoke), die bestens bekannten CreateFile und ggf
DeviceIoControl usw.

minimalste Grundlagen
http://support.microsoft.com/kb/100027/en-us

der Rest ist MSDN, Win32, C++.


Thomas Scheidegger - 'NETMaster'
http://www.cetus-links.org/oo_dotnet.html - http://dnetmaster.net/

Ähnliche fragen