usb Platte mit ntfs Partition wird nur readonly eingebunden

12/03/2008 - 20:38 von joachim | Report spam
Hallo,

in 10.3 gibt es den ntgs-3g Treiber, mit dem man auf ntfs Partitionen auch
schreibend zugreifen kann. Das funktioniert soweit bei der internen
Festplatte mit der entsprechenden Anweisung in fstab.

Es gelingt mir aber nicht, eine externe USB-Platte, die unter anderen auch
eine ntfs-Partition hat, automatisch mit ntfs-3g gemountet zu bekommen. Es
wird immer der "alte" ntfs Treiber vewendet, der nur lesende Zugriffe
erlaubt.

Manuell mit mount -t ntfs-3g funktioniert es. Wie kann ich dem automatischen
Mounten beibringen, dass es auch ntfs-3g verwenden soll.

Joachim
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Schweingruber
13/03/2008 - 09:19 | Warnen spam
Hallo Joachim

joachim wrote:
Hallo,

in 10.3 gibt es den ntgs-3g Treiber, mit dem man auf ntfs Partitionen auch
schreibend zugreifen kann. Das funktioniert soweit bei der internen
Festplatte mit der entsprechenden Anweisung in fstab.

Es gelingt mir aber nicht, eine externe USB-Platte, die unter anderen auch
eine ntfs-Partition hat, automatisch mit ntfs-3g gemountet zu bekommen. Es
wird immer der "alte" ntfs Treiber vewendet, der nur lesende Zugriffe
erlaubt.

Manuell mit mount -t ntfs-3g funktioniert es. Wie kann ich dem automatischen
Mounten beibringen, dass es auch ntfs-3g verwenden soll.



Hier die schöne Lösung von
http://groups.google.ch/group/alt.o...9e1aac7b43
mit Hilfe eines Symlinks:

cd /sbin
sudo ln -s mount.ntfs-3g mount.ntfs


Joachim



viele Grüsse
Christian

Ähnliche fragen